Dateien wiederherstellen Version 2012 12.0

OfficeRecovery OfficeRecovery

OfficeRecovery enthält verschiedene Tools zum Wiederherstellen beschädigter Daten des Microsoft Office sowie weiterer Dateitypen. Die Shareware unterstützt unter anderem Word-Dokumente, Excel-Arbeitsblätter sowie PowerPoint-Präsentationen. Außerdem rettet OfficeRecovery Essential defekte ZIP-Archive und holt versehentlich gelöschte Mails in Outlook oder Outlook Express wieder zurück. Mit im Portfolio der Shareware sind zudem Grafiken im Photoshop-Dateiformat PSD. OfficeRecovery Essential stellt die defekten oder gelöschten Files ohne großen Aufwand wieder her. Es ist nur nötig, dem Programm zum Speicherort der betreffenden Daten zu weisen. Anschließend genügt ein Mausklick, und der Datenretter macht sich ans Werk.

Einschränkungen von OfficeRecovery

Die Daten werden in der Testversion nur teilweise wiederhergestellt.

Pro

  • Unterstützt alle Office-Formate
  • Stellt defekte ZIP-Archive wieder her

Contra

Screenshots von OfficeRecovery

OfficeRecovery verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
OfficeRecovery hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
8.78 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2012 12.0
Update:
21.08.2012