Verschlüsseln Version 15.2.0

Orbot App Orbot App

Beim Surfen keine Spuren hinterlassen und unerkannt bleiben: Das ist auf dem Desktop unter anderem möglich über das Anonymisierungsnetzwerk Tor. Aber was ist mit dem Smartphone? Das funktioniert über eine Vermittlungsanwendung, die Orbot App.

Orbot App

Sicher mit der Orbot App

Erklären wir kurz Tor: Tor ist die Kurzfassung für „The Onion Router“, was zu Deutsch „Der Zwiebel-Router“ bedeutet. Das Netzwerk verschlüsselt Daten mehrfach nach dem Zwiebelschalenprinzip: Jeder der am Datentransport beteiligten Exit Nodes (das kann man etwa mit Endknoten übersetzen und beschreibt andere Computer, die weltweit verstreut sind – über diese gelangen die Daten dann ins Internet) entschlüsselt eine Schicht. Die Nodes werden zufällig ausgewählt.

Wer das Prinzip auch über Android nutzen möchte, benötigt die Orbot App, eine Proxy-App von Guardianproject, die über das Tor-Netzwerk die Spuren im Internet verwischt. Dazu sind nicht einmal Root-Rechte notwendig, sofern man den Security-Browser Orfox (eine sichere Variante von Firefox) nutzt, der über die Orbot App heruntergeladen werden kann. Zusätzlich stellt Orbot weitere Apps bereit, die sich mit dem Programm kombinieren lassen, darunter der Messenger Chatsecure oder die Suche über Duckduckgo und sogar Twitter.

Wer seinen Datenverkehr auf dem Smartphone sichern will, benötigt allerdings tatsächlich Root-Rechte. Damit lässt sich der Datenverkehr jeder App auf dem Gerät verschlüsseln.

Orbot App Oberfläche
Die Oberfläche ist ansprechend und verständlich gestaltet.

Konfiguration am besten mit Root-Zugriff

Zunächst muss Orbot jedoch konfiguriert werden:

  1. Die Sprache ändern: Dazu in die Einstellungen gehen (Schieberegler oben rechts), unter General den Punkt Languages auswählen und dort auf Deutsch umstellen.
  2. Apps zum sicheren Datenverkehr hinzufügen: In den Einstellungen befindet sich auch der Reiter Transparente Vermittlung. Das klappt aber nur mit Root-Zugriff. Auf Anfrage auf Root-Zugriff gehen, Haken setzen und die Superuser-Anfrage erlauben. Darunter die Funktion Anwendungen auswählen antippen und dort die Apps auswählen, für die der Datenverkehr verschleiert werden soll.
  3. Tor starten: Tor-Symbol lange antippen. Genauso lässt sich die Verbindung übrigens wieder beenden.
  4. Tor-Identität wechseln: In Orbot über den Aktivierungsbutton in der Mitte wischen, bis er sich dreht. Dadurch wird die IP-Adresse geändert.

Da Orbot bzw. Tor die Verbindung über mehrere Rechner schickt, statt direkt zu verbinden, wie es beispielsweise bei VPN oder Proxys üblich ist, dauert die Prozedur natürlich ein wenig länger. Es ist also mit leichten Schnelligkeitseinschränkungen zu rechnen. Dafür surft man aber auch nochmals sicherer.

Orbot App Root-Rechte
Root-Rechte sind nicht zwingend notwendig, jedoch gibt es den Rundumschutz nur mit diesen.

Orbot kommt mit einigen Zusatzanwendungen daher, die optional installiert werden können. Mit dem Gibberbot zum Beispiel lassen sich zudem private Sofortnachrichten senden.

Die App eignet sich zudem, um Firewalls oder Blockaden zu Webseiten (Facebook im Büro oder in der Schule) zu umgehen oder um anonym über einen Wettbewerber zu recherchieren. Mit allen diesen Features fügt die Orbot App sich perfekt in unsere sonstige kostenlose Software zum Verschlüsseln ein – zu finden in unserem Download-Bereich.

Pro

  • sicherer Vermittler
  • schön gestaltete Oberfläche
  • Sicherheit im Fokus

Contra

  • benötigt Root-Rechte für umfassenden Schutz
Sonja U.

Fazit von Sonja U. zu Orbot App

Wer sicher und unerkannt im Netz surfen will, hat mit Tor die besten Chancen, unentdeckt zu bleiben. Die Orbot App unterstützt dabei auf dem Android-Smartphone. Das ist sinnvoll und mit Root-Rechten eingerichtet auch wirklich sicher. Klare Empfehlung.

Screenshots von Orbot App

Orbot App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Orbot App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
7.08 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
15.2.0
Update:
10.11.2016