Registry Version 2.32

PageDefrag PageDefrag

PageDefrag räumt beim Bootvorgang benutzte Systemdateien und die Registry auf. Die Freeware nimmt die Dateien in Angriff, die von herkömmlichen Defragmentierern nicht bearbeitet werden. Auf einen Blick zeigt der Optimierer an, wie stark die Systemdateien fragmentiert sind. Zu den Windows-Files gehören unter anderem die pagefile.sys und Teile des \system32\config\-Ordners. Normalerweise ist eine Optimierung dieser Dateien nicht möglich, da sie in Benutzung sind. PageDefrag wendet spezielle Kniffe an, um die blockierten Verzeichnisse und Dateien zu optimieren. Entweder entscheidet man sich, die Defragmentierung beim nächsten Systemstart oder nach jedem Hochfahren durchzuführen. Defragmentierungsprogramme gibt es viele, doch es existieren nur wenige Spezialisten wie PageDefrag. Insbesondere die Registry erfährt über die Zeit eine hohe Fragmentierung, da sie stark beansprucht wird. PageDefrag räumt genau an dieser Stelle auf und trägt damit entscheidend zu einem schnellen System bei.

Pro

  • Optimiert auch aktuell benutzte Dateien
  • Auf Wunsch Optimierung beim Systemstart

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von PageDefrag

PageDefrag verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
PageDefrag hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
XP, Server 2003
Sprache:
Englisch
Version:
2.32
Update:
10.07.2008