E-Mail Tools Version 2.5.2

Pando Free Pando Free

Pando Free hebt mit einem Trick die Größenbeschränkung von Dateianhängen bei Emails auf bis zu 1 Gigabyte an. Die Freeware verschickt dazu die Mail normal über den Email-Provider, während der Anhang über Pando Free und P2P versendet werden. Die Email selbst kommt mit Pando Free auf dem üblichen Weg beim Empfänger an und kann ohne Zusatzsoftware gelesen werden. Damit die geschickten Dateianhänge geöffnet werden können, müssen allerdings beide Seiten Pando Free auf dem Rechner installiert haben. Die Freeware nutzt P2P-Technik für den Datentransfer im Internet. Des Weiteren können User einzelne Dateien und ganze Verzeichnisse mit Pando Free per P2P für andere Nutzer freigeben oder in Instant Messenger für Buddys verlinken. Mit Pando Free macht man sich von der normalerweise wenige Megabyte bemessenen Größenbeschränkung der Email-Provider unabhängig. Einzige Voraussetzung: Der Empfänger muss auch Pando Free auf dem Rechner haben oder installieren.

Pro

  • Umgeht Größenbeschränkung von Emails
  • P2P-Technik
  • Verlinkung von Ordner & Dateien

Contra

  • Empfänger benötigt Pando Free

Screenshots von Pando Free

Pando Free verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Pando Free hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
3.30 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.5.2
Update:
18.04.2012