Datensicherung Version 2014 10.1.21.638

Paragon Backup & Recovery Free Paragon Backup & Recovery Free

Das kostenlose Paragon Backup & Recovery Free Advanced erstellt Backups unter Windows. Dabei kopiert die moderne Datensicherung Freeware nicht nur einzelne Dateien oder Ordner, sondern sichert auch komplette Partitionen oder Festplatten inklusive Windows - sogar im laufenden Betrieb. Gesichert wird entweder komplett oder differentiell, in einem Ordner, einer Recoverypartition, oder auch einer Imagedatei für VMWare oder MS Virtual PC.

Datensicherung mit dem Paragon Backup & Recovery 2014 Download

Die Backup Freeware präsentiert sich bereits bei der Installation kompetent. Der Paragon Backup & Recovery Download ist zwar mit um die 400 MB ein ganz schöner Klotz, hat dafür aber die Varianten für 32- und 64-Bit Windows an Bord und bringt auch die für den Betrieb notwendige Visual C++ 10.0 Runtime gleich mit. Für Anwender von Windows 2000 steht zudem die Option zur zusätzlichen Installation des HotCore-Treibers bereit. Der wird benötigt, um Windows im laufenden Betrieb zu sichern. Wer auf solcherlei Goodies verzichten kann, findet hier weitere kostenlose Datensicherung Software Downloads mit weniger Funktionen, aber auch geringerem Dateiumfang. Nach Abschluss des Setups stehen zwei verschiedene Paragon Anwendungen im Startmenü bereit. Neben der Datensicherung Freeware selbst lockt der Recovery Media Builder zum Erstellen bootfähiger USB-Sticks oder Silberlinge. Wahlweise werden Rettungsmedien auf Basis von Windows PE oder Linux (in Varianten für EFI oer BIOS) erstellt. In Sachen Backup erstellen stehen verschiedene Varianten über die sehr modern gehaltene Startoberfläche im Metrolook bereit. Wahlweise erstellt Paragon Backup & Recovery Free die Datensicherung in einem Ordner, auf einer gesonderten Partition, oder als Image zum Einbinden in einer Virtualisierungsoftware.

Paragon Backup & Recovery Download

Meistverwendete Option dürfte wohl die Erstellung einer "herkömmlichen Sicherung" sein. Dazu startet man die erweiterte Oberfläche von Backup & Recovery. Die beinhaltet wesentlich mehr Schaltflächen, als die Software Funktionen hat. Das liegt daran, dass die gleiche Oberfläche verwendet wird, wie in der kostenpflichtigen Proversion des Paragon Backup & Recovery Download und dient natürlich auch ein bisschen zu Werbezwecken.

Paragon Backup & Recovery Download erweiterte Oberfläche

Wir ignorieren einfach alle ausgegrauten Schaltflächen und wählen zum Erstellen einer Datensicherung die Schaltfläche Partition oder Festplatte sichern. Es öffnet sich der Schritt-für-Schritt-Assistent, der auch Einsteiger kompetent durch die Erstellung des Backups lotst. Im ersten Schritt werden die zu sichernden Daten gewählt, das sind entweder komplette Festplatten oder einzelne enthaltene Partitionen, die inklusive der Bootinformationen im Backup abgelegt werden. Unterstützt werden Backups aller gängigen Dateisystemformate wie FAT, NTFS, HPFS, HFS+ sowie alle EXT-Varianten. Um erweiterte Optionen festzulegen, aktiviert man das Häkchen bei Sicherungseinstellungen ändern am unteren Bildschirmrand. Hier stehen Aktionen wie Komprimierung und Aufteilen der gesicherten Dateien in mehrere Dateien sowie das Ausklammern bestimmter Dateitypen per Filter bereit. Vordefiniert sind hier zum Beispiel Filter für gängige Arten von eMail-Containern und ausführbaren Dateien, die sich einfach per Klick gesammelt aktivieren lassen. Doch auch mit eigenen Filtern schließt man bestimmte Dateitypen aus, zum Beispiel um Platz zu sparen, oder weil man die Daten des Mailprogramms gesondert sichert. Platz sparen kann auch die Option zum Ausschließen bereits gesicherter Archivdaten aus dem aktuellen Backup, so werden Dateien aus vorherigen Backups nicht erneut gespeichert. Zudem legt man hier auf Wunsch ein Passwort für die Wiederherstellung fest und legt den PC nach getaner Arbeit automatisch schlafen.

Paragon Backup & Recovery Download Sicherungseinstellungen

Schritt 2 legt das Ziel der Sicherung fest, das können lokale Speichermedien, externe Platten, Laufwerke im Netzwerk oder Scheiben von CD bis DVD und Blu-ray sein. Steht hier genug Speicherplatz zur Verfügung, kann es entweder direkt losgehen, oder die Ausführung der Sicherung wird im Backup Scheduler geplant. Alle per Assistent erstellten Aktivitäten von Paragon Backup & Recovery 2014 Free werden erstmal in einer Jobliste eingefügt. Um sie alle gesammelt auszuführen, ist ein weiterer Klick auf Ausführen oben links nötig.

Differentielle Datensicherung erstellen

Nachdem die erste komplette Sicherung erstellt wurde, können weitere Änderungen auf einem Laufwerk einfach über das differentielle Backup gespeichert werden. Auf diese Weise legt Backup & Recovery 2014 einfach nur die erneut geänderten Dateien als Erweiterung zu einer existierenden Datensicherung ab. Hierfür gibt es eine eigene Schaltfläche Differentielle Sicherung, die einen eigenen Assistenten öffnet. Dort wird das zu aktualisierende Backup gewählt, die weiteren Schritte orientieren sich weitestgehend an der Erstellung einer normalen Sicherungskopie wie oben beschrieben.

Paragon Backup & Recovery Download diferentielle Datensicherung

Einzelne Dateien sichern mit Backup&Recovery;

Das Kopieren einzelner Dateien ist ein wenig versteckt im Dateimenü unter dem Menüpunkt Dateiübertragungsassistent. Der kopiert wahlweise einfach Files von A nach B, was sich auch als zeitgesteuerter Backup Job planen lässt. Oder - und das ist eine ganz feine Angelegenheit - es werden Dateien in und aus einem vorher erstellten Laufwerksarchiv kopiert. Auf diese Weise können gezielt und ohne großen Aufwand Files aus Backups herausgeholt, oder neue eingefügt werden.

Image erstellen: Sicherung im virtuellen Container

Neben der herkömmlichen Datensicherung beherrscht Paragon Backup & Recovery Free Advanced zudem das Erzeugen von Imagedateien, die sich unter anderem in den Virtualisierungssoftwares VMWare und Microsoft Virtual PC einbinden lassen. Auch die Imageerstellung orientiert sich weitestgehend am oben beschriebenen Anlegen einer Datensicherung, allerdings macht das Anlegen von Images für VMWare oder den Windows Virtual PC nur für Systempartitionen Sinn. Denn nur damit können die beiden Virtualisierer ein simuliertes System ausführen, Datenpartitionen in diesem Format abzulegen ist entsprechend wenig sinnvoll. Ein wenig anders verhält es sich beim Erstellen von Paragon Virtual Hard Drives im PVHD-Format. PVHD verspricht eine sehr hohe Flexibilität und schnelle Ausführung bei Datenaustausch und Synchronisierung. Zudem wird die Datenmenge beim Speichern von Backups in den virtuellen Paragon Containern deutlich reduziert.

Erstellen einer Recovery Partition

Eine weitere feine Option ist das Erstellen von Backup Containern. Hier legt Paragon Backup & Recovery Free eine eigene Partition auf der Festplatte an, die die Datensicherung enthält. Per Bootmanager lässt sich dann bei Bedarf die Wiederherstellung der Backupdaten starten. Das hilft zwar im Falle eines Hardwaredefekts der Festplatte überhaupt nicht, ist aber bei einem reinen Windowsfehler eine hilfreiche und recht stressfreie Angelegenheit. Auch beim Anlegen einer Recovery Partition unterstützt natürlich ein Assistent.

Paragon Backup & Recovery Download Recovery Partition

Wirklich umfassende Datensicherung mit flexiblen Optionen zum Nulltarif Die Zeiten, als eine Backup Freeware nur Dateien von A nach B verschoben hat, sind mit dem Datensicherer aus dem Hause Paragon ganz klar vorbei. Die Handhabung ist trotz des großen Funktionsangebots relativ umgänglich gehalten, was natürlich nicht zuletzt an den einsteigerfreundlichen Schritt-für-Schritt-Assistenten liegt. Doch sollten bei irgendeiner Aktion einmal Fragen auftauchen, steht übrigens ohnehin das sehr ausführliche deutschsprachige PDF-Handbuch zur Seite, das dem Backup & Recovery Download beiliegt. Zudem sind eine ganze Menge netter Festplattenfunktionen für Partitionierung & Co. mit an Bord. Alles in allem gibt es an der Software eigentlich nur den vergleichsweise riesigen Programmdownload zu bemängeln. Redaktionsurteil: Pflichtdownload.

Einschränkungen von Paragon Backup & Recovery Free

Kostenlose Nutzung für den privaten Gebrauch.

Pro

  • Umfassende Datensicherung für Privatleute
  • Erstellung von Recoverymedien
  • Backupcontainer erhöhen Datensicherheit
  • Viele Dateisysteme inkl. GPT und SSD
  • Versteht sich mit Platten über 2 TB
  • Backup in virtuelle Laufwerke möglich

Contra

Screenshots von Paragon Backup & Recovery Free

Paragon Backup & Recovery Free verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.54/5
Paragon Backup & Recovery Free hat 71 von 100 Prozent bei 4 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
398.31 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2014 10.1.21.638
Update:
21.02.2015