Kindersicherung Version 8.1.0

Parents Friend Parents Friend

Parents Friend gibt Anwendern ein umfangreiches Werkzeugpaket für die Einschränkung der PC-Nutzung an die Hand. Mit der Freeware setzen Eltern ihrem Nachwuchs beispielsweise ein frei wählbares Zeitlimit am Rechner und verbergen Web-Inhalte vor ihren Augen. Auf diese Weise sorgt Parents Friend dafür, dass die Sprösslinge im Netz surfen können, ohne pornografische oder gewalttätige Seiten aufrufen zu können. Außerdem unterbindet man mit dem Kinderschützer den Start bestimmter Programme. So kann Vater seinen Ab-18-Ego-Shooter installiert lassen und muss nicht befürchten, dass der Junior in unbeobachteten Momenten ebenfalls die virtuelle Pump Gun auspackt. Weiterhin sperrt Parents Friend bei Bedarf den Zugriff auf wichtige Windows-Bereiche wie die Systemsteuerung. Auf diese Weise verhindert der Wächter unbeabsichtigte Veränderungen am System, die durch wildes Klicken des Nachwuchses durchaus einmal vorkommen können. Abgerundet wird Parents Friend durch ein unauffällig geführtes Protokoll. Dieses vollzieht unter anderem angesurfte Webseiten und gestartete Software nach und verschickt sich auf Wunsch in regelmäßigen Intervallen selbst per E-Mail.

Einschränkungen von Parents Friend

Die Freeware-Version ersetzt jeden vierten Buchstaben im Protokoll durch einen Punkt.

Pro

  • Blockiert Porno- & Gewalt-Webseiten
  • Setzt Zeitlimits für die PC-Nutzung
  • Unterbindet Programmstarts
  • Schützt wichtige Windows-Bereiche

Contra

Screenshots von Parents Friend

Parents Friend verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.48/5
Parents Friend hat 70 von 100 Prozent bei 52 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
4.67 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
8.1.0
Update:
06.05.2014