System Analyse Version 11

Partition Commander Partition Commander

Partition Commander verwaltet Speicherbereiche auf Festplatten und SSDs. Der Speicherexperte erstellt und verwaltet Partitionen und verschiebt oder ändert Partitionen unter Windows 7.

Partition Commander Download mit hilfreichem Assistenten

Partition Commander greift Anwendern bei der Aufteilung von Datenträgern unter die Arme. Mit Partition Commander lassen sich Partitionen erstellen, ändern, skalieren, verschieben und wiederherstellen. Dank eines leicht zu bedienenden Assistenten fällt es auch ungeübten Anwender leicht, Festplatten sinnvoll aufzuteilen und effizient zu nutzen. Der Partitionierer unterstützt zahlreiche Dateisystemformate wie FAT, NTFS, ReiserFS, HPFS und HFS+.

Auf Wunsch erstellt Partition Commander eine 1:1-Kopie einer Festplatte, legt neue Festplatten-Partitionen an oder führt Speicherbereiche zusammen. Sogar versehentlich gelöschte Partitionen lassen sich mit Partition Commander wiederherstellen.

Partition Commander leistet als Helfer bei der Aufteilung und Wartung großer Festplatten gute Dienste. Gleichzeitig vermindert das Tool durch das Partitionieren von Datenträgern die Gefahr von Datenverlusten, wenn das Betriebssystem und Anwenderdaten auf unterschiedlichen Partitionen liegen. So bleiben bei einem Systemcrash oder Neuinstallation des Betriebssystems persönliche Daten unberührt.

Partition Commander Download

Einschränkungen von Partition Commander

Kostenlose Registrierung auf der Herstellerseite notwendig.

Bewertung der Redaktion

Partition Commander Download Bewertung der Redaktion

Pro

  • Zerstörungsfreie Partitionsänderungen
  • Konvertiert FAT nach NTFS

Contra

  • Relativ umfangreiche Programmgröße

Screenshots von Partition Commander

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Partition Commander hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
11
Update:
30.04.2015