Sonstiges Version 5.7.1

PayPal App PayPal App

Bargeldlos zahlen hat etliche Vorteile. Der wohl Gewichtigste: Man kann unterwegs kein Bargeld mehr verlieren. Bisher waren EC-Karte oder Kreditkarte die bevorzugte Wahl, doch seit Smartphones immer populärer werden und nach und nach sämtliche Lebens- und Wirtschaftsbereiche verändern, gibt es auch wieder verstärkte Anstrengungen mit dem Handy zu bezahlen – Stichwort: Mobile-Payment. Die PayPal App ist eine davon.

PayPal App setzt Kundenkonto voraus

Kostenlose Finanz Tools zum Downloaden gibt es zuhauf. Doch speziell der Hersteller der PayPal App verspricht, etwas blumig, dass Nutzer, die sie installieren, ihr Bankkonto sowie Kreditkarten und PayPal-Guthaben damit immer dabei haben, frei nach dem Motto: Tschüss Portemonnaie. Tatsächlich hat man als Nutzer der PayPal App natürlich nicht sein normales Bankkonto immer dabei, sondern das PayPal-Konto. Die App setzt also stillschweigend voraus, dass man PayPal-Kunde ist.

PayPal App

Push-Nachricht informiert über Kontoaktivität

Dabei sind die Angebote, Dienste und Leistungen der Mobile App durchdacht. Per Push-Nachricht beispielsweise wird man über jede Bewegung auf dem PayPal-Konto sofort informiert. In ausgewählten Restaurants und Geschäften kann man mit PayPal Android sogar bargeldlos bezahlen. App, E-Mail-Adresse, Passwort (und natürlich ein PayPal-Konto) sind alles, was man dafür benötigt.

PayPal App Überweisung

Mit PayPal und Smartphone gebührenfrei Geld überweisen

Darüber hinaus kann man mit der PayPal App ähnlich wie bei einer konventionellen Überweisung Geld auf das Konto von Freunden und Familie überweisen bzw. verschicken. Vorausgesetzt natürlich, dass diese ebenfalls ein PayPal-Konto haben. Gebühren fallen für die unkomplizierte Überweisung keine an. Alles, was man tun muss: Die E-Mail-Adresse des Empfängers und den Betrag in die entsprechenden Eingabefelder eingeben, Freunde und Familie als Verwendungszwecke einstellen und auf „Senden“ tippen. Der Empfänger erhält dann eine Benachrichtigung, dass eine Gutschrift auf sein PayPal-Konto erfolgt.

Voraussetzungen für die Nutzung von PayPal Mobile

Hat der Empfänger noch kein Paypal-Konto, bekommt er eine E-Mail mit dem Hinweis, eines anzulegen. Abgesehen von den PayPal-Konten, die für den Service vorausgesetzt werden, müssen noch einige andere Bedingungen erfüllt sein. So müssen Sender und Empfänger beispielsweise in Deutschland und oder einem anderen Land innerhalb der EU leben. Außerdem muss das Konto des Geldgebers natürlich ein ausreichend hohes Guthaben aufweisen.

PayPal App Guthaben

Besonders empfehlenswert für PayPal-Kunden Die Mobile Paymenent App von PayPal vereinfacht den bargeldlosen Zahlungsverkehr im Alltag. Etwas störend sind lediglich die Anbieter-gebundenen Bedingungen und Voraussetzungen. So wird für die Nutzung der App beispielsweise ein PayPal-Konto stillschweigend vorausgesetzt. Eine Überweisung auf das Konto von Nicht-Kunden ist ebenfalls nicht möglich. Zudem ist die Auswahl an Restaurants und Geschäften, die diese Zahlungsweise akzeptieren, noch recht begrenzt. Wer allerdings ohnehin den PayPal-Dienst nutzt, erhält mit der App eine weitere Vereinfachung von Zahlungsabwicklungen und darf darauf hoffen, dass im Laufe der Zeit noch mehr Läden dazu kommen.

Pro

  • Bargeldlos zahlen
  • Push-Nachrichten bei Kontobewegungen
  • Kostenlose Überweisungen

Contra

  • Sender & Empfänger müssen PayPal-Kunden

Screenshots von PayPal App

PayPal App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
PayPal App hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
16.84 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
5.7.1
Update:
19.03.2015