Fernwartung Version 2.0

PC-Fernsteuerung 2.0 PC-Fernsteuerung 2.0

PC-Fernsteuerung gewährt Usern Remote-Zugriff auf entfernt installierte Rechner. Die Fernbedienung blendet den Desktop des angewählten PCs ein und akzeptiert auch Eingaben per Maus oder Tastatur. Auf diese Weise leistet der Anwender beispielsweise Software-Kunden bei Problemen mit den Anwendungen Hilfeleistung oder löst technische Probleme auf den Remote-Rechnern. Voraussetzung für die Funktion der PC-Fernsteuerung ist die Freigabe eines bestimmten Ports. Dieser muss sowohl in den jeweiligen Firewalls als auch im DSL-Router freigeschaltet werden. Abgerundet wird PC-Fernsteuerung durch ein Werkzeug, welches in frei wählbaren Abständen Screenshots des angesteuerten Rechners erstellt und dabei auch die Bewegungen und Aktionen der Maus erfasst.

Einschränkungen von PC-Fernsteuerung 2.0

Die Remote-Verbindung wird nach drei Minuten unterbrochen. Der Einsatz zu professionellen Support-Zwecken ist untersagt.

Pro

  • Erstellt automatisch Screenshots
  • PC-Fernsteuerung via Internet

Contra

Screenshots von PC-Fernsteuerung 2.0

PC-Fernsteuerung 2.0 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.5/5
PC-Fernsteuerung 2.0 hat 50 von 100 Prozent bei 9 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 98, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.31 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.0
Update:
13.10.2011