Foto Tools Version 1.5.8.1

PDF Combine PDF Combine

Mit PDF Combine fügt man mehrere PDFs zu einem einzigen Dokument zusammen. Für eBooks erstellt Die Shareware auf Wunsch sogar Inhaltsverzeichnisse und markiert die Verbindungsstellen zwischen PDFs als Lesezeichen. Die deutschsprachige Oberfläche von PDF Combine präsentiert sich schlicht aber effizient. Im Hauptfenster wählt man in einer Explorer ähnlichen Ansicht zu kombinierende PDF-Dokumente aus. Ein Klick auf die Schaltfläche “Kombinieren mit PDF” klebt die Adobe Reader Dokumente zusammen. Auf Wunsch erzeugt PDF Combine auch Inhaltsverzeichnisse für das neu generierte PDF und markiert Fugen zwischen PDFs als Lesezeichen. PDF Combine macht das Zusammenführen mehrerer Adobe Dokumente zu einer einfachen Fingerübung. Wer oft mit PDF-Dokumenten arbeitet, wird die Bearbeitungsoptionen des virtuellen Tackers schnell zu schätzen wissen.

Einschränkungen von PDF Combine

Einige Funktionen sind in der Testversion nicht verfügbar.

Pro

  • Übersichtliche Oberfläche
  • Erzeugt per Mausklick Inhaltsverzeichnisse
  • Setzen von Lesezeichen möglich

Contra

  • Etwas holprige Übersetzung

PDF Combine verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

1.67/5
PDF Combine hat 33 von 100 Prozent bei 4 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Dateigröße:
3.13 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.5.8.1
Update:
05.04.2011