PDF Version 1.0

PDF zu EXE 1.0 PDF zu EXE 1.0

PDF zu EXE erstellt PDF-Dokumente als ausführbare Archive im EXE-Format. Mit dem Office-Helfer erzeugt man einfach lesbare EXE-Dateien aus PDFs. Wenn man dann die EXE-Datei anklickt, erscheint die PDF-Datei. PDF zu EXE bringt PDF-Dokumente ohne PDF-Viewer zur Ansicht. In der EXE-Datei integriert der Helfer neben der PDF-Datei gleich den passenden PDF-Viewer. Der Empfänger des ausführbaren Archivs kann also das Dokument auf jeden Fall lesen, auch wenn kein PDF-Anzeigeprogramm auf dem Rechner installiert ist. PDF zu EXE erleichtert PC-Arbeitern die Kommunikation mit anderen Anwendern. Der Nutzer kann PDFs als EXE-Datei gepackt per E-Mail versenden, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob der Empfänger einen PDF-Viewer installiert hat oder nicht.

Einschränkungen von PDF zu EXE 1.0

Die Demo erzeugt maximal 5 EXE Dateien.

Pro

  • Deutschsprachige Software
  • Einfaches Bedienkonzept

Contra

  • EXE-Datei größer als ursprüngliche PDF

Screenshots von PDF zu EXE 1.0

PDF zu EXE 1.0 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.08/5
PDF zu EXE 1.0 hat 42 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
4.20 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Update:
09.01.2011