Shooters Version 1.6.11

Penguin Command Penguin Command

Mit Penguin Command landet ein grafisch aufgepepptes Remake des Atari Klassikers Missile Command auf dem PC. Als letzte Verteidigungslinie muss der Spieler bei der Freeware mit Flakfeuer die eigenen Städte vor der atomaren Zerstörung bewahren. Das kostenlose Penguin Command spielt sich genauso wie das große Vorbild von Atari. Mit drei Raketenabwehrbasen gilt es, heranrasende Sprengköpfe im Anflug in der Luft zu zerstören. Neben herabstürzenden Raketen sorgen zusätzlich Bomber und so genannte Smart Bombs für Gefahr. Das eigene Fadenkreuz wird in Penguin Command per Maus und Tastatur gesteuert. Doch Vorsicht: Die eigenen Abwehrraketen benötigen in Penguin Command eine gewisse Zeit, um die heranrasenden Gefechtsköpfe zu erreichen. Nur wer mit Voraussicht und strategisch clever spielt, hat eine Chance, das nächste Level zu erreichen. Mit jeder überstandenen Runde werden die Angriffe des unbekannten Computergegners intensiver. Zwei Spielmodi und ein stetig ansteigender Schwierigkeitsgrad sollen Spieler bei der Stange halten. Mit dem kostenlosen Penguin Command kommt ein gelungenes Remake von Missile Command auf den heimischen Rechner. Die Freeware führt die Ängste vor dem Atomkrieg spielerisch vor Augen und reflektiert den Wahnsinn moderner Kriege, die durch den massiven Einsatz von Technik nur Verlierer auf beiden Seiten produzieren kann.

Pro

  • Zwei Spielmodi
  • Nettes Remake eines Atari-Klassikers

Contra

  • Nix für grafisch hohen Anspruch

Screenshots von Penguin Command

Penguin Command verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

1.67/5
Penguin Command hat 33 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.35 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.6.11
Update:
21.02.2015