Physik Software Version 5.28

Phun Phun

Mit Phun realisieren Freizeitphysiker die kühnsten Schwerkraftspielchen auf dem Bildschirm. Die Simulation erlaubt das Bauen von Kränen und anderen Objekten. Diese wirft man zu Boden oder unterzieht sie anderen physikalischen Experimenten. Früher in der Schule galt Physik als trockenes Fach ohne Reiz. Phun lässt das oft gehasste Unterrichtsfach in einem neuen Licht erscheinen. Mit dem Freeware-Game führen Physik-Interessierte gefahrlos virtuelle Experimente durch. Dazu gehören Kräne und andere Objekte, die zu Boden fallen oder durch das Wasser gezogen werden. Den Ideen sind nur (digitale) physikalische Grenzen gesetzt. Eine Tonne den Berg hinunter rollen und gegen Hindernisse prallen lassen? Alle Nachwuchs-Steven Hawkins dieser Welt experimentieren nach Herzenslust in diesem modernen Physikbaukasten. Hier kann man nichts kaputt machen und der Aha-Effekt ist umso größer. Nebenbei lernt man mit Phun das eine oder andere über Newtonsche Axiome und Co.. Mehr Infos zu Phun finden sich übrigens in unserem Software-Blog. Phun wird übrigens in dieser Form nicht mehr weiter entwickelt, seinen gleichfalls kostenlosen Nachfolger Algodoo bieten wir aber ebenfalls zum Download an.

Einschränkungen von Phun

Für den privaten, nicht-kommerziellen Einsatz kostenlos.

Pro

  • Spielerisches Physik-Lernprogramm
  • Spannende Experimente am Monitor

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von Phun

Phun verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.73/5
Phun hat 95 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
5.28
Update:
18.12.2009