LAN-Tools Version 1.42

PingInfoView 1.42 PingInfoView 1.42

PingInfoView unterstützt bei der Analyse von Netzwerkverbindungen. Die Freeware führt den Netzwerkbefehl Ping aus und zeigt das Ergebnis in einer Listenübersicht. Mit PingInfoView überprüft man mit wenigen Mausklicks die Verfügbarkeit beliebig vieler IP-Adressen. Die Host-Namen oder IP-Adressen gibt man in einer einfachen Liste ein und legt fest, in welchem Zeitintervall per Ping die Server oder entfernte Computer im Netzwerk abgefragt werden. Die Freeware zeigt die Erfolgsrate sowie die Ping Time an. Ergebnisse lassen sich als Datei im Text-, HTML- oder XML-Format abspeichern. PingInfoView leistet bei der Analyse von Netzwerkproblemen nützliche Dienste. Darüber hinaus löst die Freeware die DNS-Namen von Webseiten auf und verrät die dazugehörige IP-Adresse.

Pro

  • Ping-Abfrage für multiple Adressen
  • Integrierte Speicherfunktion

Contra

  • Deutsches Sprachpaket als separate Datei

Screenshots von PingInfoView 1.42

PingInfoView 1.42 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
PingInfoView 1.42 hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.64 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.42
Update:
30.04.2014