Bildbearbeitung Version 1.4

Pinta Pinta

Mit Pinta lassen sich Bilder und Fotos schnell und komfortabel editieren und verschönern. Alle wichtigen Bildbearbeitungswerkzeuge sind enthalten. Pinta stellt zahlreiche Effekte zur Verfügung, die vom Ölgemälde bis Verpixelung reichen. Natürlich kann der Bildarbeiter auch Farbbilder in Schwarz-Weiß verwandeln oder an Helligkeit und Kontrast drehen. Eine History-Funktion dient dazu, jeden einzelnen Bearbeitungsschritt einzusehen und auf Wunsch rückgängig zu machen. Besonders erwähnenswert ist die Möglichkeit, mit Pinta in mehreren Ebenen zu arbeiten. Diese Funktion bieten nur wenige Freeware- und Open Source-Bildbearbeitungen. Pinta ist eine gute Alternative zu Paint.NET und GIMP. Wer eine leistungsfähige und vielseitige Bildbearbeitung sucht, ist damit gut bedient. Die Installation setzt Microsoft .NET Framework 4 und das GIMP Toolkit voraus.

Pro

  • Unkomplizierte Bedienung
  • Vielseitige Bildbearbeitung
  • Mehr als 35 Effekte
  • Arbeiten in mehreren Ebenen

Contra

  • Installation des GIMP Toolkits nötig

Screenshots von Pinta

Pinta verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Pinta hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
2.33 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.4
Update:
28.09.2012