Videoportale & Co. Version

Playing for Change Playing for Change

Bei Playing for Change handelt es sich um ein Multimedia-Musikprojekt, das Musiker aus der ganzen Welt zusammenbringt. Es wurde von Mark Johnson und Enzo Buono gemeinsam mit der Timeless Media Group gestartet.

Playing for Change: Frieden durch Musik verbreiten!

Playing for Change wurde im Jahr 2004 gegründet, um zu inspirieren, zu verbinden und der Welt mittels Musik Frieden zu bringen. Mark Johnson und Enzo Buono reisten unter anderem nach New Orleans, Barcelona, Südafrika, Indien, Nepal und Irland und nahmen mit einem mobilen Tonstudio Interpretationen des gleichen Songs von diversen Straßenmusikern auf. Diese wurden später für die Endversion zusammengeschnitten.

Playing for Change
Playing for Change ist ein Multimedia-Musikprojekt, das Musiker aus der ganzen Welt zusammenbringt. (Bild: Screenshot Redaktion)

Bunte Truppe mit 180 Mitgliedern aus 32 Ländern

Playing for Change ist nicht nur ein Musikprojekt. Inzwischen gibt es auch eine Playing for Change Band mit rund 180 Mitgliedern aus 32 Ländern. Die bunte Truppe reist durch die Welt, trifft sich mit anderen Musikern und tritt auch bei Live-Konzerten auf.

Die Hauptbotschaft besteht darin, Frieden durch Musik zu verbreiten. Mittlerweile wurde eine Non-Profit-Organisation gegründet, die Playing for Change Foundation, welche rund um den Globus Musikschulen für Kinder errichtet.

"Stand by Me" mit mehr als 100 Millionen Aufrufen auf YouTube

Das Musikvideo zum Song "Stand by Me" erfreut sich online besonders großer Beliebtheit mit mehr als 100 Millionen Aufrufen auf YouTube. "Stand by Me" ist auch immer ein Teil des Konzert-Repertoires der Band, weil es derjenige Song ist, der den Gedanken des Projekts trägt.

YouTube Kanal mit Playlist aller Songs des Musikprojekts Playing for Change

Besonders interessant ist der Playing For Change YouTube Kanal mit mehr als einer Million Abonnenten und einer Playlist aller im Laufe der Jahre aufgenommenen Songs des Musikprojekts. Außerdem gibt es zahlreiche Videos der Playing For Change Band Live on Stage bei YouTube.

Keith Richards ist ebenfalls dabei!

Auch prominente Musiker wie Keith Richards von den Rolling Stones, Sara Bareilles, Taj Mahal, Toots & The Maytals oder die Los Lobos beteiligen sich an dem Musikprojekt. Hierzu ein Zitat von Keith Richards: "Playing for Change, that's the way music was meant to be".

Pro

  • Kostenlos
  • Mehr als 180 Mitglieder aus 32 Ländern
  • Non-Profit-Organisation
  • Musikvideos mit tollen Interpretationen bekannter Songs

Contra

Rainer W.

Fazit von Rainer W. zu Playing for Change

Unser Tipp: Unbedingt anhören! Es lohnt sich, den YouTube-Kanal aufzusuchen und eine ganze Playlist des Musikprojekts abzuspielen. Fantastische Interpretationen von bekannten Songs und auch die Hoffnung auf etwas mehr Frieden in der Welt. Playing for Change trägt auf jeden Fall dazu bei, indem es Menschen & Kulturen verbindet.

Screenshots von Playing for Change

Playing for Change verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Playing for Change hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, IOS, Android, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Update:
01.02.2018