Benchmark Version 1.1

POCODIS POCODIS

POCODIS macht die Piepsignale so genannter P.O.S.T.-Karten für menschliche Gehirne leichter verständlich. Diese Karten kommen immer dann zum Einsatz, wenn ein PC so gar nicht mehr arbeiten will. Die Freeware übersetzt nach der Auswahl des BIOS-Herstellers die Beep-Codes. So erleichtert POCODIS die Suche nach schwerwiegenden Hardwarefehlern. Die Freeware macht sich aber auch ohne eine P.O.S.T.-Karte nützlich. Das Tool liest beispielsweise PC-interne Sensorwerte zur CPU-Temperatur aus und hilft beim frühzeitigen Erkennen mangelhafter Lüftung oder eines defekten Ventilators. Da Temperaturwerte oftmals in Fahrenheit angegeben sind, beinhaltet POCODIS zudem einen Umrechner. Dieser wandelt Gradangaben von Fahrenheit oder Kelvin in Celsius und umgekehrt. Die Freeware benötigt das Microsoft .NET Framework Framework.

Screenshots von POCODIS

POCODIS verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.58/5
POCODIS hat 92 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
4.51 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.1
Update:
21.02.2015