Mozilla Firefox Version 1.04

Pop Block Pop Block

Die Browser-Erweiterung Pop Block zensiert ausgewählte Wörter mit einem fetten, schwarzen Balken. Das Freeware-Addon für Google Google Chrome und Firefox entsorgt auf diese Weise alle Begriffe, die man nicht lesen möchte. Pop Block ermöglicht es dem Anwender, sich als Ober-Zensor zu fühlen. Alle unerwünschten Wörter auf dem eigenen Bildschirm werden zensiert. Wer beispielsweise "Justin Bieber", "James Blunt" oder "Apple" nicht mehr im Browser lesen möchte, setzt diese Stichwörter einfach auf seine Blacklist. Über einen Account beim Hersteller werden die Begriffe Browser-übergreifend festgehalten. Hier legt der Internet-Zensor eine Liste von Wörtern an, die beim Browsen im Internet geschwärzt dargestellt und somit unleserlich gemacht werden sollen. Pop Block schwärzt fortan sogar Bilder, die mit einem der Zensur-Keywörter bestückt sind. Wer schon immer mal "Herr über das Internet" sein wollte, sollte bei diesem Browser-Addon zugreifen.

Pro

  • Liste einfach anlegen und verwalten
  • Funktioniert Browser-übergreifend

Contra

  • Registrierung erforderlich

Screenshots von Pop Block

Pop Block verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Pop Block hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
120.20 KB
Sprache:
Englisch
Version:
1.04
Update:
21.02.2015