System Utilities Version 2.5.1

Portable Update Portable Update

Portable Update unterstützt Anwender bei Systemaktualisierungen ohne Netzanbindung. Die Freeware findet Windows Updates online, lädt sie herunter und speichert sie in einem externen Cache für den späteren Transfer auf den Zielrechner. Der von Portable Update verwendete externe Cache für das Zwischenspeichern der Windows Update kann beispielsweise ein USB-Stick oder eine gemeinsam genutzte LAN-Verbindung sein. Hat man mit Portable Update gesuchte Patches und Service Packs gefunden, speichert man die Daten auf den externen Cache. Im nächsten Schritt verbindet man den Zielrechner mit dem Portable Update Cache. Anschließend startet man Windows Update und das Programm nutzt die Standard Windows Update API Dienste, um den Zielrechner wie gewohnt zu aktualisieren. Das kostenlose Portable Update hält PCs ohne Internet oder in isolierten Lans update-technisch auf dem neuesten Stand. Kurzum: ein nützlicher Helfer für Windows-Administratoren und technisch versierte User.

Einschränkungen von Portable Update

Kostenlos für den nicht-kommerziellen Einsatz.

Pro

  • Windows Updates ohne Netz verteilen
  • Variable Einsatzmöglichkeiten

Contra

  • Nichts Erwähnenswertes

Screenshots von Portable Update

Portable Update verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.17/5
Portable Update hat 83 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
209.44 KB
Sprache:
Englisch
Version:
2.5.1
Update:
27.09.2016