PC optimieren Version 3.9

PowerStrip PowerStrip

PowerStrip optimiert die Einstellungen für die Grafikkarte und den Bildschirm. Der Bild-Optimierer ändert Frequenzeinstellungen und Farben für ein besseres Bild. Profis heben den Takt des Grafikchips an, um mehr Leistung in Spielen zu erreichen. Mit dem Tuning-Utility PowerStrip erweitert man seine Grafikeinstellungen um Punkte, die die Verbesserung der Bildqualität zum Ziel haben. Man ändert die Auflösung und Bildwiederholfrequenz des TFTs und passt DirectX-Einstellungen an. Weiterhin kalibrieren Freunde guter Grafik die Farben und die Geometrie. PowerStrip zählt nicht umsonst zu den leistungsfähigsten Grafik-Tunern. Der Bild-Optimierer kommt mit den meisten Grafikkarten und 3D-Chips zurecht, zudem lässt er sich unter den gängigen Windows-Versionen einsetzen. Übertakter sollten jedoch aufpassen, dass die Grafikkarte durch exzessives Overclocking keinen Schaden nimmt.

Einschränkungen von PowerStrip

30 Tage-Testversion

Pro

  • Tuning von 3D- und OpenGL-Einstellungen
  • Detaillierte Auskunft über den TFT

Contra

Screenshots von PowerStrip

PowerStrip verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
PowerStrip hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, NT, Vista, Server 2008, 98, ME
Dateigröße:
1.34 MB
Sprache:
Englisch
Version:
3.9
Update:
21.04.2011