Präsentationen Version 1.3.331

Presente3D Presente3D

Presente3D versetzt PowerPoint-Präsentationen in die dritte Dimension. Der 3D-Konverter integriert sich als Plugin in Microsofts Office-Bestandteil, erledigt seine Arbeit also direkt aus PowerPoint heraus. Allerdings eignen sich mit Presente3D bearbeitete PPT-Präsentationen auch für die Wiedergabe mit Hardware, welche die moderne 3D-Technik nocht nicht unterstützen. Für solche Fälle wendet der Wandler das so genannte anaglyphische Verfahren an, für dessen Betrachtung anschließend eine Spezialbrille mit roten und blauen Gläsern benötigt wird. Weiterhin bettet Presente3D bereits vorliegende 3D-Grafiken in Präsentationen ein. Übrigens unterstützt der Helfer auch jetzt schon die 2013er-Fassung der verbreiteten Office-Komponente PowerPoint.

Einschränkungen von Presente3D

Die Testversion wandelt die ersten fünf Folien einer Präsentation um und versieht diese mit einem Wasserzeichen.

Pro

  • Für PowerPoint 2013 geeignet
  • Anaglyphisches 3D möglich
  • Arbeitet als Plugin für PowerPoint

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von Presente3D

Presente3D verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Presente3D hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
28.42 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.3.331
Update:
17.06.2013