Foto Tools Version 1.2.3.0

Primg Primg

Primg erweitert die spartanische Druckfunktion von Windows mit zusätzlichen Funktionen. Der Name der Freeware steht für "Print Images". Primg unterstützt die gängigen Bildformate und liest auch Fotos aus ZIP-Dateien aus. Nach der Auswahl eines Archivs oder Bilderordners präsentiert die Freeware alle Fotos in einer Übersicht als Thumbnails. Mehrere Druckmethoden stehen zur Auswahl, unter anderem für einzelne Bilder oder ganze Thumbnail-Übersichten. In dieser Druckvorschau legt der Anwender mit Primg fest, wie viele Bilder er gleichzeitig aufs Papier bringen möchte. Die Anzahl der Reihen und Spalten kann er ganz nach Belieben anpassen und mit seinen Fotos füllen. Außerdem legt man fest, ob der Dateiname oder die EXIF-Daten mit ausgedruckt werden sollen. Wer einzelne Bilder oder ganze Fotoübersichten ausdrucken möchte, hat mit Primg einen nützlichen Helfer zur Hand. Das kleine Freeware-Tool bietet eine ebenso simple wie durchdachte Bedienung.

Pro

  • Einfache Handhabung
  • Unterstützt die gängigen Bildformate
  • Öffnet Fotos aus gepackten Archiven
  • Mehrere Druckmethoden zur Auswahl
  • Anzahl Reihen und Spalten festlegbar

Contra

  • Nur in englischer Sprache

Screenshots von Primg

Primg verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

1.67/5
Primg hat 33 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
264.36 KB
Sprache:
Englisch
Version:
1.2.3.0
Update:
14.04.2014