Anonymisierung Version 1.6

Quick Hide IP 1.6 Quick Hide IP 1.6

Quick Hide IP verschleiert die IP-Adresse des Nutzers beim Surfen im Web. Die Shareware ist voll kompatibel mit gängigen Browsern wie Mozilla Firefox, Google Chrome und Microsoft Internet Explorer. Quick Hide IP schützt die Privatsphäre des Anwenders, in dem die Shareware den gesamten Datenverkehr ins Netz sozusagen "über Bande" beziehungsweise via Proxys leitet. In den Optionen legt man fest, über welche Proxys in welchem Land gesurft wird. Positiver Nebeneffekt: So erhält man auch Zugriff auf Webinhalte, die für lokale IP-Adressen aus lizenzrechtlichen Gründen gesperrt sind. Auf Wunsch wechselt der Anonymisierer die IP-Adresse automatisch nach einem festgelegten Zeitraum. Quick Hide IP verschleiert die Identität des Internetsurfers gegenüber besuchten Webseiten. Dadurch das alle Daten über einen Proxy laufen, können weder Webseitenbetreiber noch Internet-Anbieter direkt ermitteln, welche Netzangebote angesurft werden.

Einschränkungen von Quick Hide IP 1.6

Die Testversion ist sieben Tage lang voll funktionsfähig.

Pro

  • Unkomplizierte Bedienung
  • Optional automatisch rotierende IP-Adresse
  • Proxy-Tests

Contra

  • Nur auf Englisch erhältlich

Screenshots von Quick Hide IP 1.6

Quick Hide IP 1.6 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Quick Hide IP 1.6 hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.78 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.6
Update:
22.10.2012