Dateien wiederherstellen Version 6.2

R-Undelete R-Undelete

Der R-Undelete Download stellt versehentlich gelöschte oder durch Plattencrashs verlorene Dateien wieder her. Zu diesem Zweck stellt die Shareware dem User Assistenten zur Seite.

R-Undelete Download als Datenretter für lokale Festplatten und andere Datenträger

R-Undelete unterstützt Festplatten, die mit FAT oder NTFS formatiert wurden. Für RAID-Systeme eignet sich die Shareware nicht. Dabei scannt der Datenretter die Datenträger zunächst. Anschließend zeigt eine Vorschau die gelöschten Daten mitsamt einer Prognose zu den Chancen einer Wiederherstellung an.

R-Undelete Download
R-Undelete Download als Datenretter für Festplatten und andere Datenträger

Daten von Speichermedien wie USB-Sticks, Disketten oder Karten von Digitalkameras auslesen

Auf diese Weise kann man sich Zeit und Arbeit sparen, in dem man hoffnungslos verlorene Dateien einfach ausklammert. R-Undelete kommt nicht nur mit Festplatten nahezu aller gängigen Anschlusstypen zurecht. Die Shareware liest auch Daten von Speichermedien wie USB-Sticks, Disketten oder Karten von Digitalkameras.

Pro

  • Deutschsprachiges Interface
  • Bedienung mit Assistent

Contra

Screenshots von R-Undelete

R-Undelete verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.8/5
R-Undelete hat 96 von 100 Prozent bei 9 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
61.99 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
6.2
Update:
17.01.2018