Musik machen Version 7

Reason Reason

Mit dem Reason Download kommt ein komplettes Produktionsstudio ins Heimstudio. In einem unendlichen Rack können solange Synthies, Sampler, Drummachines, LoopPlayer, Effekte, Extensions und Audiospuren eingeschraubt werden, bis die CPU schlapp macht.

Reason Download als Tonstudio für Audiophile

Da die Entwickler gelegentlich eigene Wege gehen, lassen sich nicht alle verwendeten Syntheseformen schnell und eindeutig beschreiben. Gesagt werden kann, dass verschiedene Synthesizer und Sampler, DrumComputer und SamplePlayer zur Verfügung stehen, die alle untereinander verschachtelt werden können. Durch das abgefahrene Konzept sind die Modulationsmöglichkeiten bei Reason nahezu unerschöpflich. Ein Druck auf "Tab" dreht das Rack um und es eröffnet sich die zweite Welt in Reason: Das Strippenziehen. Die Software erschließt sich audiophilem Publikum intuitiv und bietet eigentlich grenzenlose Möglichkeiten. Anfänger können die Möglichkeiten zwar nicht vom Fleck weg ausreizen, man kommt dafür recht schnell zu einem brauchbaren Ergebnis.

Reason Download

Unterstützung von Rack Extensions

Der Sequenzer ist mittlerweile ausgewachsen und bietet verschiedene Möglichkeiten (pattern-basiert oder fortschreitend), um zum Ziel zu kommen. Diese einzige Achillessehne in Reason wurde mittlerweile verstärkt. So greifen Produzenten seit Reason 6 auch auf Audiospuren im Sequenzer zurück, dazu musste man bisher auf Mit zurückgreifen. Reason kann zudem sowohl als ReWire-Host wie auch als Slave fungieren und so mit anderen DAW-Anwendungen verschaltet werden. Seit Version 6.5 unterstützt Reason außerdem Rack Extensions, die Propellerheads-eigene Plugin-Schnittstslle für neue Plugins wie Synthies und Effekte. Version 7 wiederum erlaubt nun das Ansteuern externer MIDI-Geräte direkt aus Reason heraus - perfektes Sync garantiert.

Audioaufnahmen mit ein paar Klicks in Slices unterteilen

Der Mixer unterstützt im aktuellen Reason Download nun auch Gruppen- / Busspuren mit Insert FX, EQ Templates und einen Spektrum Analyzer. Besonders cool: Audioaufnahmen lassen sich mit ein paar Klicks in Slices unterteilen und verbiegen oder auch als REX exportieren. Es stehen jede Menge Sounds zur Verfügung, die jederzeit über sogenannte ReFills (auch von Drittherstellern) erweitert werden können. Außerdem können eigene Samples importiert (gängige Formate unterstützt) und natürlich auch ganz eigene Kreationen gespeichert werden. Ob Black Beatz, Rave, Minimal, Pop oder andere Musikrichtungen - Reason ist mehr als einen Blick wert. Auf den ersten Blick kaum mehr als ein Technospielzeug, offenbaren sich bereits nach wenigen Minuten ungeahnte Möglichkeiten. Klares Urteil: Nicht nur für Einsteiger unbedingt empfehlenswert!

Einschränkungen von Reason

Laufzeit 20 Minuten pro Sitzung Kein Speichern, kein Audioexport

Pro

  • Modularer Aufbau
  • Flexibles Routing
  • Intuitive Handhabung für Audiophile
  • Ansteuern externer Geräte
  • Einfachstes Slicen von Audioaufnahmen

Contra

  • Nicht immer übersichtlicher Aufbau

Screenshots von Reason

Reason verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.82/5
Reason hat 76 von 100 Prozent bei 19 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
2.00 GB
Sprache:
Deutsch
Version:
7
Update:
10.11.2015