Sonstiges Version 1.0

Rechnungs-Drucker 1.0 Rechnungs-Drucker 1.0

Rechnungs-Drucker erstellt Rechnungsbelege auf Papier oder als PDF. Der Finanzhelfer speichert alle eingegebenen Abrechnungsdaten in einer entsprechenden Datenbank ab und ruft sie bei Bedarf wieder ab. Mit Rechnungs-Drucker können Anwender zum Beispiel die Rechnungsdaten und die Artikeldaten in der programmeigenen Datenbank eingeben und jederzeit wieder aufrufen. Man braucht nur die Anschrift einzugeben oder aus einer alten Rechnung zu übernehmen und die Rechnungspositionen einzugeben oder aus der Artikeldatenbank zu übernehmen. Dann genügt ein Klick, um die Rechnung zu drucken oder als PDF Datei abzulegen. Das Programm schreibt die PDF Datei direkt ohne externen Druckertreiber oder ein anderes PDF erzeugendes Programm. Rechnungs-Drucker erleichtert die Rechnungserstellung in der Buchhaltung. Dank PDF-Support lassen sich Rechnungsbelege auch auf elektronischem Wege weiterleiten.

Pro

  • Rechnungen als PDF
  • Daten jederzeit wieder abrufbar

Contra

  • Schlichtes Programmdesign

Screenshots von Rechnungs-Drucker 1.0

Rechnungs-Drucker 1.0 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.5/5
Rechnungs-Drucker 1.0 hat 50 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 98, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.67 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Update:
10.02.2004