Registry Version 3.0.1.112

Registry Reviver Registry Reviver

Registry Reviver versteht sich als Rettungssanitäter für die Windows Registry. Mit wenigen Klicks untersucht der Systemspezialist das Windows Herzstück und repariert fehlerhafte Einträge. Von einem langsam öffnenden Startmenü oder der Systemsteuerung bis zur fehlenden Zuordnung von Dateitypen usw. - eine fehlerhafte Registry verlangsamt das Betriebssystem auf vielfältige Weise und verdirbt dem Anwender den Spaß mit dem Computer. Auch überflüssige Einträge, die etwa nach einer Programmdeinstallation übrig bleiben, blähen die Registry unnötig auf und verlangsamen den kompletten PC. Die Shareware Registry Reviver durchsucht die Registry detailliert, entfernt überflüssige Schlüssel, repariert fehlerhafte Verknüpfungen und sorgt so für mehr Leistung auf breiter Front. Bevor Änderungen durchgeführt werden, erstellt der Systemtuner eine Sicherung, die der Anwender mit zwei Klicks wiederherstellen kann. Zudem steht eine Übersicht aller automatisch beim Systemstart geladenen Anwendungen bereit. Hier werden mit einen Klick unerwünschte Anwendungen deaktiviert und so ebenfalls für mehr Leistung im laufenden Betrieb gesorgt. Registry Reviver ist simpel in der Handhabung und sehr übersichtlich aufgebaut. Zudem punktet die Anwendung mit einer komplett deutschen Oberfläche und einer aufschlussreichen Statistik über gefundene und entfernte Probleme.

Einschränkungen von Registry Reviver

Nur Scan, keine Fehlerbehebung

Pro

  • Übersichtliche Programmoberfläche
  • Komplett auf deutsch
  • Auch für Windows 64-bit

Contra

  • Keine Fehlerbehebung in der Demo

Screenshots von Registry Reviver

Registry Reviver verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.5/5
Registry Reviver hat 50 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, Vista
Dateigröße:
4.94 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.0.1.112
Update:
06.12.2012