Mozilla Firefox Version 2.0.6

Resurrect Pages Resurrect Pages

Die Firefox-Erweiterung Resurrect Pages erweckt nicht mehr erreichbare Webseiten wieder zum Leben. So überlistet der findige Surfer geschickt lästige Fehler und Probleme beim Aufruf der besuchten Seiten. Berühmt-berüchtigt ist vor allem der "Fehler 404". Dieser erscheint beim Aufruf einer Webseite, wenn diese überlastet ist oder gar nicht mehr existiert. Resurrect Pages sorgt dafür, dass der Anwender dennoch die gewünschte Seite zu Gesicht bekommt. Die Freeware ruft diese einfach aus Internet-Archiven ab. Resurrect Pages durchstöbert Caches und Speicher diverser Suchdienste wie Google Cache, Yahoo! Cache, The Internet Archive, CoralCDN, MSN Cache, Gigablast und WebCite. Wird die Freeware auf einem der Server fündig, präsentiert das Firefox-Plugin die Seite im zuletzt gespeicherten Zustand im Web-Browser.

Pro

  • Unterstützt die großen Suchdienste

Contra

  • Nur in englischer Sprache

Screenshots von Resurrect Pages

Resurrect Pages verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Resurrect Pages hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
20.14 KB
Sprache:
Englisch
Version:
2.0.6
Update:
21.02.2015