Systembereinigung Version 2.35

RightMark CPU Utility (RMClock) RightMark CPU Utility (RMClock)

RightMark CPU Clock Utility hilft Strom sparen und beugt lärmenden CPU-Lüfter in Notebooks und Desktop-Rechnern vor. Der kostenlose Helfer taktet nach Anwendervorgaben den Prozessor herunter, wenn wenig Leistung benötigt wird. Vorteile: Die CPU erzeugt weniger Abwärme und verbraucht weniger Strom. Die auch unter dem Namen RMClock Utility bekannte Freeware zieht alle Register der in modernen Prozessoren integrierten Stromspartechniken. Die Freeware senkt die Taktfrequenz sowie die Versorgungsspannung der meisten modernen CPUs von Intel und AMD dynamisch ab. Dank benutzerdefinierter Profile passen Anwender die Prozessorleistung an die zu erledigenden Aufgaben an. Wenn CPU-Power gebraucht wird, schaltet RightMark CPU Clock Utility innerhalb von Millisekunden die volle Prozessorleistung frei. RMClock unterstützt nahezu alle gängigen mobilen Prozessoren. Eine vollständige Liste unterstützter CPUs findet sich auf der Webseite des Herstellers. RightMark CPU Clock Utility hilft mit intelligenten Stromsparprofilen die Laufzeit von Notebooks zu verlängern. Gleichzeitig sorgt die Freeware für kühlere Prozessortemperaturen und geringere Abwärme. Ebenso zügelt der Helfer den Stromhunger von Desktop-Systemen und verringert die Gefahr allzu lärmender Lüfter.

Pro

  • Vielfältige Takt- & Spannungsregler
  • Erlaubt ausgeklügelte Stromsparprofile
  • Echtzeit-Anzeige in Systemtray

Contra

  • Wird nicht mehr weiter entwickelt

Screenshots von RightMark CPU Utility (RMClock)

RightMark CPU Utility (RMClock) verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
RightMark CPU Utility (RMClock) hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
XP, Server 2003, NT, Vista
Dateigröße:
571.53 KB
Sprache:
Englisch
Version:
2.35
Update:
21.02.2015