Taskleiste Version 1.3.5

RocketDock RocketDock

RocketDock bringt einen Hauch von MacOS auf den Windows-Desktop. Die Freeware integriert einen animierten Schnellstarter für Programme und Verzeichnisse in den virtuellen Schreibtisch. Ab Werk sind dort Verknüpfungen zu den verschiedenen Kategorien der eigenen Dateien sowie zur Systemsteuerung hinterlegt. Eigene Shortcuts mit individuellen Icons fügt der User dem RocketDock mit nur wenigen Klicks hinzu. Bewegt man den Mauspfeil über die Symbole, hüpfen diese in den Vordergrund und öffnen per Klicks das verknüpfte Programm oder das Verzeichnis. RocketDock platziert sich an einem der vier Bildschirmrändern und lässt sich so konfigurieren, dass es bei Inaktivität unauffällig im Hintergrund verschwindet. Außerdem passt der User die Qualität und das Tempo der Zoom-Effekte an seine Bedürfnisse und vor allem die Leistungsfähigkeit seines Rechners an.

Pro

  • Schnicker Schnellstarter im Mac-Look
  • Eigene Verknüpfungen ohne großen Aufwand
  • Verhalten der Icons anpassbar

Contra

Screenshots von RocketDock

RocketDock verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
RocketDock hat 100 von 100 Prozent bei 5 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000
Dateigröße:
6.16 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.3.5
Update:
04.09.2007