Verschlüsseln Version 2.1

Rohos Mini Drive Rohos Mini Drive

Das kostenlose Rohos Mini Drive sorgt für Datenschutz auf USB-Sticks. Die Freeware richtet automatisch eine verschlüsselte und per Passwort geschützte virtuelle Partition auf USB-Wechselmedien ein. Rohos Mini Drive kommt ganz ohne Administratoren-Rechte unter Windows aus. Als Verschlüsselungsalgorithmus setzt der mobile Datenschützer auf einen 256-Bit langen AES-Schlüssel. Nach der Installation und Programmstart richten Anwender mit wenigen Mausklicks virtuelle Partitionen auf angeschlossenen USB-Sticks ein. Dafür muss man lediglich ein Kennwort für den geschützten Datenbereich eingeben und der virtuellen Partition einen Laufwerksbuchstaben zuweisen. Einmal eingerichtet, haben Anwender über die den Aufruf der Datei "mini.exe" auf dem USB-Stick Zugriff auf den mobilen Datentresor auf jedem beliebigen Rechner. Mit Rohos Mini Drive schützen Anwender ihre sensiblen Daten auf mobilen Datenträger vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte. Da die Freeware ohne Administrationsrechten auskommt, sind dem einfachen Einsatz unterwegs keine Schranken gesetzt.

Pro

  • 256-Bit AES-Verschlüsselung
  • Keine Admin-Rechte erforderlich
  • Virtuelle Partitionen

Contra

Screenshots von Rohos Mini Drive

Rohos Mini Drive verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.8/5
Rohos Mini Drive hat 76 von 100 Prozent bei 9 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
6.09 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.1
Update:
11.04.2014