Telekommunikation Version 1.0

RootME RootME

RootME schaltet den Bootloader frei bei Android Smartphones der Serie Google Nexus. Das Gratistool arbeitet nach dem 1-Klick-Prinzip und nimmt technisch wenig versierten Nutzern das Rooting ihres Nexus Smartphones ab. Das Rooting mit RootME bei Google Nexus-Geräten läuft in wenigen einfachen Schritten ab. Zunächst muss das Mobile per USB-Kabel mit dem Rechner verbunden sein. Anschließend einfach mit einem Mausklick zunächst beim Punkt 'Bootloader' die Option 'Unlock' wählen und per Druck auf die Schaltfläche 'Start lock/unlock' den Bootloader freischalten. Danach wählt der User den Handy-Typ (Device) aus und startet per Mausklick auf die Schaltfläche 'Start Rooting' den Rooting-Prozess. Unter anderem sorgt die Freeware für das Rooting der folgenden Smartphones: Google Nexus 4 / 5 / 7 / 2013 und alle Nexus Galaxy Geräte. Mit dem kostenlosen RootME versetzen Besitzer von Google Nexus Smartphones ihr Handy in den beliebten entsperrten Developer-Modus. Obwohl das Rooting mit der Freeware auch durch weniger technisch versierte Nutzer problemlos möglich sein sollte, übernehmen weder Autor noch Shareware.de eine Haftung bei Schäden durch den Einsatz der Software.

Pro

  • Schaltet Bootloader frei und rootet Handy

Contra

Screenshots von RootME

RootME verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
RootME hat 100 von 100 Prozent bei 22 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
403.42 KB
Sprache:
Englisch
Version:
1.0
Update:
21.02.2015