Mathematik Version 6.1.1

Sage 6.1.1 Sage 6.1.1

Sage löst komplexe mathematische Rechnungen beispielsweise aus den Bereichen Algebra, Statistik, Analysis oder Kombinatorik. Die Open-Source-Software basiert auf der Arbeit eines internationalen Entwicklerteams. Sage vereint die Funktionalität diverser Open-Source-Pakete unter einer gemeinsamen auf Python basierenden Oberfläche. Für Fachleute: Die Freeware bietet einen vollwertigen Ersatz für andere Mathematikprogramme wie Magma, Maple, Mathematica und Matlab. Mit Sage setzen Mathematiker auch eigene Programme zur Lösung mathematischer Probleme um. Mit Sage kommt ein leistungsstarkes Tool für Mathematiker auf den Rechner. Um die Software nutzen zu können, ist allerdings eine virtuelle Maschine wie VirtualBox oder VMWare Player erforderlich. Wer sich mit Sage überfordert fühlt, findet vermutlich den richtigen Ansprechpartner im deutschsprachigen 2D-Mathe-Programm GeoGebra.

Einschränkungen von Sage 6.1.1

Sage benötigt eine virtuelle Maschine wie VirtualBox oder VMWare Player.

Pro

  • Leistungsfähige Mathematiksoftware
  • Skriptingfunktion
  • Grafiken & Funktionsdarstellungen

Contra

  • Benötigt virtuelle Maschine

Sage 6.1.1 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.13/5
Sage 6.1.1 hat 63 von 100 Prozent bei 4 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
6.1.1
Update:
07.05.2014