Sicherheit Tools Version 3.00

SanityCheck Home Edition SanityCheck Home Edition

SanityCheck Home Edition klopft das Unterholz von Windows auf digitale Schädlinge ab. Die Freeware scannt das System nach auffälligen Prozessen ab, die auf Malware wie Rootkits & Co. hinweisen. SanityCheck Home Edition findet Schadsoftware anhand sogenannter 'Deep Inventory Techniques'. Das bedeutet, der Gratishelfer erkennt versteckte oder gekaperte Prozesse und Threads, die typisch sind für das Verhalten von Hacks wie Rootkits und anderer Malware. Findet das Tool Schadsoftware, so erstellt es einen ausführlichen Bericht mit Erklärungen dazu, was, wo gefunden wurde, und wie ein möglicher Lösungsweg zur Beseitigung der Malware aussehen könnte. SanityCheck Home Edition hilft versteckte Schadsoftware auf laufenden Windows-Systemen aufzudecken. Leider beschränkt sich die Freeware auf die Berichterstattung von Malware. Um die digitalen Schädlinge loszuwerden muss man auf Tools wie Norman Malware Cleaner, AdwCleaner oder Malwarebytes Anti-Rootkit zurückgreifen.

Pro

  • Benötigt kaum Systemressourcen
  • Log-Datei berichtet Funde
  • Support für Windows Server

Contra

  • Entfernt Malware nicht

Screenshots von SanityCheck Home Edition

SanityCheck Home Edition verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
SanityCheck Home Edition hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.27 MB
Sprache:
Englisch
Version:
3.00
Update:
21.02.2015