Videos aufnehmen Version 1.0

Screen Recorder 1.0 Screen Recorder 1.0

Bei Screen Recorder ist der Name sprichwörtlich Programm. Die Shareware zeichnet das Geschehen auf dem Windows-Desktop mitsamt Ton auf und legt die so erhaltenen Videos als MPEG-Datei auf der Festplatte ab. Dabei stellt es Screen Recorder dem Anwender frei, ob der komplette Monitor oder nur ein frei wählbarer Monitor-Bereich erfasst wird. Außerdem findet sich eine Option zum Beeinflussen der Frames per Second. Per Mausklick stellt der User hier da Tempo der Aufzeichnung ein und vermeidet bei entsprechend hoher FPS-Zahl ruckelige Bildschirmvideos. Eine niedrigere Zahl zeitigt allerdings kleinere Video-Dateien, ebenso das optionale Deaktivieren des Tonaufnahme.

Einschränkungen von Screen Recorder 1.0

Die Testversion zeichnet maximal eine Minute Material auf und blendet einen Demo-Schriftzug ein.

Pro

  • Tonaufnahme deaktivierbar
  • Frames per Second einstellbar
  • Zeichnet frei wählbaren Bereich auf

Contra

  • Optisch etwas angestaubt

Screenshots von Screen Recorder 1.0

Screen Recorder 1.0 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.92/5
Screen Recorder 1.0 hat 58 von 100 Prozent bei 6 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 98, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
699.98 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Update:
24.04.2006