Verschlüsseln Version 1.0.16

SecurStick SecurStick

SecurStick verschlüsselt Daten auf USB-Sticks und anderen Datenträgern. Die Freeware arbeitet mit einem 256-Bit starken AES-Algorithmus im so genannten XTS-Modus. Damit SecurStick die Arbeit aufnehmen kann, muss man zunächst das portable Tool auf den Datenträger kopieren und starten. Im nächsten Schritt erstellen User ein Passwort, das den Zugang zum gesicherten Bereich verschlüsselt. Um auf Daten in der gesicherten Partition zuzugreifen, mountet SecurStick den Bereich als WebDAV-Freigabe in Form eines eigenen Laufwerks im Windows-Explorer. Der Zugriff klappt anschließend nur wenn SecurStick aktiv ist und das Kennwort korrekt per Browser-Interface eingegeben wurde. SecurStick sichert sensible Daten vor den Zugriff durch unbefugte Dritte. Dank AES sind die vertraulichen Daten gut abgesichert, der Datenzugang via WebDAV-Freigabe und Browser könnte allerdings einfacher geregelt sein.

Pro

  • Starke AES-Verschlüsselung
  • Portable Software

Contra

  • Ungewöhnliches Browser-Interface

Screenshots von SecurStick

SecurStick verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
SecurStick hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
302.03 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.16
Update:
21.02.2015