Server-Tools Version 3

Server-Eye Server-Eye

Server-Eye 3 bietet ein ganzheitliches Server-Monitoring-System. Die Freeware alarmiert, sobald Handlungsbedarf in einer der implementierten Netzwerkgeräte und -dienste besteht. Dabei versteht sich SE sowohl mit Serverumgebungen mit und ohne Active Directory und monitored jegliche Server, Drucker und andere Netzwerkgeräte wie USV, RAID, externe HDDs oder die Lüfterdrehzahl. Server-Eye 3 schlägt Alarm, sobald Abweichungen vom Protokoll auftreten und informiert Administratoren wahlweise via SMS, Mail, Messenger oder andere Medien. Durch die cloudbasierte Ausführung ist hierfür keine zusätzliche Hardware notwendig. Die Datensicherheit ist durch die integrierte SSL-Übertragung in 256-Bit gewährleistet. Auch Betreiber virtueller Umgebungen werden mit einer VMware ESX Appliance unterstützt. Das modulbasierte Konzept von Server Eye ermöglicht zum einen den gezielten Einssatz und zum anderen eine klar strukturierte Kostenkontrolle. Wahlweise stehen so ein Sensorhub und zwei parallele Sensoren kostenlos zur Verfügung. Alternativ entstehen Kosten pro definiertem Sensor - ohne sonstige Zusatzkosten.

Einschränkungen von Server-Eye

14 Tage Test der Vollversion Anschließend maximal ein Sensorhub und zwei Sensoren gleichzeitig

Pro

  • Individuelle Schwellenwerte für Alarme
  • Minutengenau definierbare Prüfintervalle
  • 150 verschiedene Sensoren
  • Erweiterbar per Schnittstelle

Contra

Screenshots von Server-Eye

Server-Eye verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Server-Eye hat 100 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
206.50 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
3
Update:
21.02.2015