Sonstige Version 2.2

serv.o

serv.o ist auf den täglichen Arbeitsablauf von Service-Anbietern ausgelegt: Es verwaltet Geräte, Eingriffe daran (Geräteaktivitäten) und Service-Einsätze. Darüber hinaus bietet es eine umfangreiche Marketingunterstützung, automatischen Mailingversand, viele abfallende Controllingfunktionen (zum beispiel Umsatz-, Mitarbeiter- und Wartungskontrolle) und vieles mehr. Der Grundgedanke von serv.o ist, neben einem führenden System (zum Beispiel eine Warenwirtschaft) zu laufen und die häufige Lücke des Servicemanagments zu füllen. Mit den umfangreichen Möglichkeiten zur Rechnungs-, Angebots-, Auftrags- und Lieferscheinerstellung kann die Software auch als Komplettlösung für kleine Dienstleister dienen. Die Software verfügt über einen eigenen Kontaktstamm. Sehr flexible Import- und Exportfunktionen ermöglichen dabei zum Beispiel die Zusammenarbeit mit einem anderen, führenden System. serv.o läuft sowohl im Einzelplatzbetrieb als auch in einer Client/Server-Architektur. Der zugrunde liegende Datenbankserver ist der leistungsstarke und kostenlose Firebird. Die Installationsroutine ist im Setup eingebettet und erfolgt im Regelfall in wenigen Klicks. Preislich und funktionell genau an kleine Dienstleister gerichtet!

Einschränkungen von serv.o

Voll funktionsfähig, aber Anzahl möglicher Kontakte, Einsätze und Artikel ist limitiert.

serv.o verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
serv.o hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
XP, Server 2003, NT, 98
Dateigröße:
8.69 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.2
Update:
21.02.2015