CAD Freeware Version 15.3

SketchUp SketchUp

Mit SketchUp zaubern auch Einsteiger im Handumdrehen eindrucksvolle 3D-Modelle. Die Freeware eignet sich aber nicht nur für die Konzeption von dreidimensionalen Grafiken. Daneben übernimmt sie auch die Funktion eines Kommunikations- und Kreativitäts-Tools.

Erstellen von komplexen 3D-Objekten mit dem SketchUp Download

Bei der Entwicklung von SketchUp wurde erheblicher Wert auf eine leichte Bedienung gelegt. Einfache Werkzeuge erlauben die Einfügung von Gebäuden und Texturen. Die ehemals 500 Euro teure Profi-Software stellt Kamerafunktionen für die Betrachtung aus mehreren Blickwinkeln bereit. Für die exakte Konstruktion von Bauteilen stehen Abmessungs- und Achsenfunktionen zur Verfügung.

Schicke 3D-Modelle am PC erzeugen

SketchUp erzeugt dreidimensionale Modelle am Computer, von denen wiederum Bilder oder Animationen erstellt werden können. Ursprünglich stammt SketchUp von der Firma @Last Software. Die Software wurde für den Architekturbereich konzipiert und erstmals im Jahr 2000 veröffentlicht. Da sich das CAD-Programm recht gut für Google Earth Gebäudemodelle eignet, wurde Sketchup im März 2006 von Google erworben, allerdings im April 2012 wiederum an Trimble Navigation weiterverkauft.

SketchUp Download

Architekturplanungen, Produktdesign und 3D-Spiele

Der Einsatzbereich des Sketchup Downloads erweist sich als recht vielfältig und reicht von Gebäudemodellen für Google Earth bis hin zu Architekturplanungen, Illustrationen und Produktdesign sowie für 3D-Spiele, Bühnenbild- und Leveldesign.

Eigene SketchUp-Modelle im Internet publizieren

Der SketchUp Download öffnet Interessierten die Welt der Profi-3D-Software. Mit dem CAD-Programm erzielt man bereits nach wenigen Stunden Einarbeitungszeit ansehnliche Ergebnisse. Die fertigen Gebäude, Landschaften und Texturen stellt der 3D-Architekt beispielsweise über Google Maps zur Verfügung. Diese lassen sich auch in Google Earth oder in der 3D-Galerie im Internet veröffentlichen.

SketchUp Download CAD

SketchUp Make ist für die private Nutzung kostenfrei

Die Version SketchUp Make ist für den nicht-kommerziellen Einsatz zur kostenfreien Nutzung freigegeben. Wer das Programm beruflich nutzt, muss die kostenpflichtige Pro-Version erwerben. Diese verfügt über diverse erweiterte Funktionen, unter anderem konfigurierbare Linienstile und eine Terrain-Modellierung. Außerdem stehen Schnittstellen für einen Datenaustausch mit CAD-Systemen zur Verfügung. Zahlreiche weitere CAD-Programme finden Sie in unserem Software-Katalog zum kostenlosen Download.

Pro

  • Export für Google Earth und Maps
  • Intuitiv zu bedienen
  • Auch für CAD-Einsteiger geeignet

Contra

  • Benötigt einiges an Rechenleistung
Rainer W.

Fazit von Rainer W. zu SketchUp

SketchUp ist eine schicke Designsoftware zum komfortablen Erstellen von komplexen 3D-Objekten. Dreidimensionale Skizzen lassen sich erzeugen und mit vielen Werkzeugen verändern. Das zuvor von Google vertriebene CAD-Programm eignet sich recht gut für Einsteiger. In der erweiterten Pro-Version lassen sich auch diverse Plug-ins einbinden.

Screenshots von SketchUp

SketchUp verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.43/5
SketchUp hat 69 von 100 Prozent bei 27 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
114.00 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
15.3
Update:
22.06.2015