Messenger & VoIP Version 1.0.0.26945

Skype Mingo App Skype Mingo App

Wer Skype hört, denkt ans Telefonieren – und im zweiten Schritt vielleicht an den integrierten Chat mit Videofunktion. Jetzt geht Microsoft aber einen Schritt weiter und veröffentlicht mit der Skype Mingo App einen, wie das Unternehmen selbst sagt, „ultimativen Kommunikations-Hub“. Bei uns gibt es die App bereits jetzt.

Skype Mingo App
Neben einer gekoppelten Telefonfunktion kann Mingo den User auch mit anderen Nutzern, aber auch mit Bots chatten lassen.

Die Skype Mingo App ist ein leichter Alleskönner

Integriert hat die App eine native Telefonfunktion. Neben Anrufen – auch Videoanrufe – und Chatfunktion bietet sie außerdem auch eine SMS-Integration sowie Kontaktmanagement und soll dennoch laut Microsoft „besonders leicht“ daherkommen. Das bedeutet, dass die App wenig Ressourcen benötigt, um zu funktionieren. Zudem ist sie auf Schnelligkeit optimiert. Die Telefonfunktion wird kombiniert aus regulären Anrufen und Skype-Telefonaten – sogenanntes „Economical Calling“, das wohl dabei helfen soll, die Telefonkosten zu senken.

Die Synchronisation der Kontakte – auf das Kontaktmanagement wird ein großer Schwerpunkt gelegt – erfolgt als „on demand“, also nur, wenn der Nutzer das explizit möchte und selbstständig auswählt.

Zudem ist als kleine, lustige Spielerei eine Funktion integriert, die den User mit Bots kommunizieren lässt, unter anderem mit einem Meme-Bot. Und auch Fotos und Videos lassen sich hin und her schicken.

Skype Mingo App Chatbots

Bisher nur in der Testversion

Die Skype Mingo App ist bisher nicht einmal in der Beta-, sondern in einer Alpha-Version verfügbar, wird im deutschen Google Play Store aber gar nicht, im englischen dagegen als „nicht verfügbar“ für Geräte angezeigt. Herunterladen kann man die App dennoch bereits bei uns, in einer auf Schadsoftware geprüften Version.

Hinweis: Allerdings handelt es sich wie gesagt um eine Alpha-Version, die alles andere als stabil läuft und sich daher nur zum Ausprobieren eignet – was Microsoft aber explizit erbittet. Das Feedback lässt sich auch direkt mit Microsoft teilen, indem man das Telefon schüttelt, während man Mingo nutzt.

Anmelden kann man sich mit seiner Skype-ID, der Telefonnummer oder einer mit Skype verknüpften E-Mail-Adresse. Damit Mingo am besten läuft, obwohl man Skype ebenfalls installiert hat, wird dazu geraten, für die jeweilige Nutzungsdauer erst einmal nur in einer der beiden Apps angemeldet zu sein. Wer erst einmal Skype nutzen möchte oder sich für andere Kommunikations-Apps wie Messenger und VoIP-Programme interessiert, wird sicherlich in unserer Download-Datenbank fündig

Pro

  • Kommunikations-Hub
  • Native Telefonfunktion
  • Lustige Chat-Bots
  • Sehr wenig Ressoucenverbrauch

Contra

  • Bisher nur in Alpha-Testversion
Sonja U.

Fazit von Sonja U. zu Skype Mingo App

Als leichte App mit wenig Ressoucenverbrauch könnte die App nach vollständiger Entwicklung vor allem die Nutzer unterstützen, die nicht viel Netz haben oder über wenig Datenvolumen besitzen. Auch die native, gekoppelte Telefonfunktion unterstützt beim Sparen. Das Gesamtpaket macht einige andere Apps dann wohl überflüssig. Wir vermuten hier großes Potenzial.

Screenshots von Skype Mingo App

Skype Mingo App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Skype Mingo App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
14.60 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.0.0.26945
Update:
02.01.2017