Dateien wiederherstellen Version 3.6

Smart Data Recovery Smart Data Recovery

Smart Data Recovery stellt gelöschte Daten auf Speichermedien mit FAT- und NTFS-Dateisystem in vielen Fällen wieder her. Die portable Shareware nimmt sich unter Windows der Wiederherstellung versehentlich gelöschter oder beschädigter Dateien an. In einer übersichtlichen Oberfläche wählen Nutzer die Laufwerke aus, die der Helfer nach verlorenen Daten durchsuchen soll. Der tragbare Datenretter Smart Data Recovery findet gelöschte Dokumente und Dateien auf Festplatten und Wechselspeicher wie USB-Sticks und Speicherkarten. Gefundene Dateien listet Smart Data Recovery in einer Ordneransicht auf. Außerdem zeigt die Software an, ob die verschollenen Daten gerettet werden können oder nicht. Nachdem der Anwender die wiederherzustellenden Dateien markiert hat, startet der Helfer mit einem Klick auf die Schaltfläche Restore die Rettungsaktion. Smart Data Recovery leistet gute Dienste bei der Rettung gelöschter oder beschädigter Dateien. Der leicht bedienbare Aufbau des Helfers dürfte vor allem PC-Laien freuen.

Einschränkungen von Smart Data Recovery

30 Tage Testversion

Pro

  • Rettungsring für FAT- u. NTFS-Dateisysteme
  • Portable Verwendung möglich

Contra

Screenshots von Smart Data Recovery

Smart Data Recovery verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.71/5
Smart Data Recovery hat 54 von 100 Prozent bei 8 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
3.35 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.6
Update:
10.06.2010