Messenger & VoIP Version 9.16.2.0

Snapchat Snapchat

Dank der Snapchat App lassen sich echte Momentaufnahmen mit Freunden teilen. Die Bilder und Videos sind nur für wenige Sekunden sichtbar und löschen sich nach dem Anschauen automatisch.

Snapchat App bringt neue Leichtigkeit in Schnappschüsse

Seit der Verbreitung von Handykameras lassen sich alle Momente des Lebens aufnehmen und mit anderen teilen. Diese Funktion übernehmen mittlerweile viele kostenlose Messenger. So wird beinahe jede Lebenssituation für die Ewigkeit festgehalten. Einmal aufgenommen und versendet, bleiben alle Bilder auf dem Handy und lassen sich weiterverbreiten. Das hat, in den meisten Fällen, zwei Auswirkungen: Zum einen werden Schnappschüsse im Bewusstsein der vermeintlichen Ewigkeit auf Perfektion getrimmt und die Spontanität geht verloren. Zum anderen bleiben auch witzige Momentaufnahmen erhalten, die nur im zeitlichen Kontext Sinn ergeben. Da bleibt die Frage: Wie garantiert man, dass der geteilte Inhalt nicht die Runde im Freundeskreis und Internet macht? Genau das versucht die Snapchat Android Anwendung zu verhindern.

Snapchat App

Nachrichten in der Snapchat Android Anwendung zerstören sich selbst

Ist die Snapchat App auf dem Smartphone installiert, können Bildnachrichten an Freunde versendet werden. Innerhalb der Anwendung erscheint die Kamerasicht. Durch Tippen auf den Kreis wird ein Bild gemacht, bleibt der Finger auf dem Bildschirm, wird daraus ein Video. Danach lassen sich die Schnappschüsse mit Filtern bearbeiten. Im Gegensatz zu vielen anderen Messengern ist es auch möglich, etwas direkt in das Bild zu schreiben oder zu zeichnen. Nun kann das Bild oder Video mit einem Text und der Anzeigedauer zwischen 1 und 10 Sekunden versehen werden. Danach werden die Nachrichten vom Server und Handy gelöscht. Der Empfänger der Nachricht hat nun die Möglichkeit, beim Ansehen der Nachricht ein Antwortvideo aufzunehmen. So können Freunde die Reaktion auf Verschicktes quasi live miterleben!

Snapchat App Antwort

Zum Anschauen des Bildes oder Videos muss der Finger die ganze Zeit auf dem Bildschirm bleiben. Damit soll ein Screenshot verhindert werden. Da dies für fingerfertige User dennoch möglich ist, wurde eine Benachrichtigungsfunktion integriert. Der Messenger informiert sofort, wenn ein Schnappschuss gemacht wurde. Im Aktivtäten-Protokoll ist sichtbar, wenn ein Snapchat angeschaut wurde. Ebenso kann man dort sehen, von und an wen die letzten Nachrichten verschickt wurden.

Der Messenger ist nicht so sicher, wie gedacht

Die vermeintliche Sicherheit der App verleitet zum Verschicken besonders intimer Bilder. Und genau das hat den Messenger zum beliebten Angriffsziel für Hacker gemacht. Zwar werden die Nachrichten von Server und Handy gelöscht, doch auch dort bleiben Datenspuren zurück, die rekonstruiert werden können. Zusätzlich zu dem oben erwähnten Screenshot gibt es zahlreiche findige Methoden, zerstörte Bilder wiederherzustellen. So stand die Anwendung immer wieder wegen gehackten Bildern im Fokus der Medien.

Pro

  • Löscht gesehene Bilder automatisch
  • Video-Antworten möglich

Contra

  • Atraktiv für Hacker
Natalia P.

Fazit von Natalia P. zu Snapchat

Mittlerweile werden täglich rund 700 Millionen Fotos und Videos mit der Snapchat App verschickt. Der Messenger eignet sich besonders gut zum Teilen von Schnappschüssen. Die Momentaufnahmen zerstören sich selbst und bekommen so vom Empfänger extra viel Aufmerksamkeit. Da sich diese Funktion auch umgehen lässt, ist vom Versand brisanter Inhalte abzuraten.

Screenshots von Snapchat

Snapchat verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4/5
Snapchat hat 80 von 100 Prozent bei 6 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
29.50 MB
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
9.16.2.0
Update:
27.10.2015