Astronomie Version 0.9.8.0

SpaceEngine SpaceEngine

Ferne Galaxien und unendliche Weiten entdecken – von Zuhause aus? Mit dem SpaceEngine Download wird das möglich. Der Weltraum-Simulator entführt Euch tief ins All und lässt Euch durch echte Galaxien fliegen.

SpaceEngine Download
Mit dem SpaceEngine Download geht's tief ins All. (Bild: SpaceEngine)

Der SpaceEngine Download für Wissenschaft und Hobby

Irgendwann sollen alle beobachtbaren Himmelskörper im Programm implementiert sein – das ist das Ziel, das sich das gleichnamige Entwicklerteam gesetzt hat. Schon jetzt zeigt sich die Software äußerst realistisch:

Als User fliegt man vorbei an unserem bekannten Sonnensystem hinaus ins All, durch unsere Milchstraße bis in ferne Galaxien, wird Zeuge bei der Entstehung schwarze Löcher. Über 130.000 reale Galaxien, schwarze Löcher, Planeten und Sonnen, Monde und Asteroiden gibt es.

SpaceEngine Download Planeten
Ihr könnt fremde Planeten und Systeme oder Galaxien entdecken – entweder bereits bekannt und wissenschaftlich belegt mit Fakten oder fiktional. (Bild: SpaceEngine)

Mit Lichtgeschwindigkeit durchs All

Auch von der Erde aus lässt sich einiges betrachten – sogar an Polarlichter haben die Entwickler gedacht. Wer will, kann wie in Lichtgeschwindigkeit durchs All reisen und einen Stopp an einem fernen Planeten, Mond oder einem Asteroiden einlegen und mit Kometen um die Wette flitzen.

Einen Vorgeschmack gibt dieses Video:

Aber nicht nur der bekannte Teil des Weltalls lässt sich inspizieren. Es werden ebenfalls neue Elemente im bisher unentdeckten Part des Weltraums eingefügt, die sich dort befinden können. Außerdem könnt Ihr Raumschiffe bauen und vor allem steuern, bewohnte Planeten finden und vielleicht extraterrestrisches Leben entdecken.

Steuerung wie im Computerspiel

Mit den WASD- oder den Pfeiltasten auf dem Keyboard bewegt Ihr Euch durchs All, die Geschwindigkeit bestimmt Ihr mit dem Mausrad. Bis zu 326,16 Millionen Lichtjahre könnt Ihr dabei in der Sekunde zurücklegen. So schnell hat sich sicherlich noch keiner von Euch bewegt.

Habt Ihr ein interessantes Objekt entdeckt, könnt Ihr direkt dorthin reisen und es genauer betrachten. Sucht Ihr ein echtes Himmelsobjekt, könnt Ihr auch den wissenschaftlichen Namen eingeben. Das Programm bezieht sich dabei auf Datenbanken wie HIPPARCOS, NGC/IC, Messier, MPC, NASA Exoplanet Archive und viele andere. Dazu gibt es wertvolle Informationen zu bekannten Objekten. Spätere erneute Besuche plant Ihr mit der Speichern-Funktion.

SpaceEngine Download Wissenschaft
Viele wissenschaftliche Informationen gibt es zu allen bereits bekannten Objekten. (Bild: SpaceEngine)

Die Systemvoraussetzungen

Wollt Ihr mit dem SpaceEngine Download ins Weltall eintauchen, muss Euer Raumschiff – äh, Euer PC – folgende Spezifikationen mitbringen:

  • Prozessor: Mindestens Dual Core 2 GHz, besser Quad Core 3 GHz
  • Arbeitsspeicher: Mindestens 4 GB RAM, besser 8 GB RAM
  • Grafik: Mindestens Nvidia oder AMD/ATI 1GB VRAM, besser Nvidia oder AMD/ATI 2 GB VRAM
  • Betriebssystem: Windows XP, 7, 8, 8.1 oder 10

Die Grafikkarte sollte mit dem aktuellsten Treiber laufen. Wer ein VR-System wie Oculus Rift hat, kann das Programm auch damit nutzen und den Weltraum noch realistischer erleben.

Alle Neuerungen zur aktuellen Version 0.9.8.0 hat Anton Petrov in folgendem Video vorgestellt:

Das Programm kommt kostenlos daher, wem das Projekt gefällt, der kann die Entwickler aber mit ein wenig Geld bei ihrer Arbeit an der Software unterstützen. Mehr zum Thema Weltraum oder andere (natur-)wissenschaftliche Tools, auch zur Astronomie, gibt es in unserem Download-Bereich zu entdecken.

Pro

  • Faszinierende Simulationen
  • Wissenschaftliche Hintergründe und Infos
  • Eigene Mods einspielbar
  • Reisen in Egoperspektive oder im Raumschiff

Contra

  • Erfordert ein wenig Einarbeitungszeit
Sonja U.

Fazit von Sonja U. zu SpaceEngine

Ab in den Weltraum: Der SpaceEngine Download macht genau das möglich, ohne den User auch nur vor die Tür zu jagen – geschweige denn in Gegenden außerhalb der Erdatmosphäre. Und das klappt außergewöhnlich gut. Bekannte sowie unbekannte Himmelskörper sind faszinierend gestaltet, das Entdeckerherz schlägt hier sicherlich höher. Dieses Programm ist ein Muss für Weltraumfans und ein lehrreiches Tool für Interessierte.

Screenshots von SpaceEngine

SpaceEngine verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
SpaceEngine hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Win 8, Windows 10
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
0.9.8.0
Update:
11.05.2017