Sicherheit Tools Version 2.0

Stagefright Detector App Stagefright Detector App

Die Stagefright Detector App offenbart nach der Installation, ob das Android-Gerät von der Stagefright-Sicherheitslücke betroffen ist. Aktuell gelten rund 95 Prozent aller Smartphones mit dem Google-Betriebssystem als potenziell gefährdet. Mit der App können User sich Gewissheit verschaffen, ob auch ihr Gerät bedroht ist. Die App wurde von dem amerikanischen Start-up Zimperium zLabs entwickelt, das die Sicherheitslücke aufdeckte.

Stagefright Detector App ermittelt Sicherheitslücke

Stagefright ist seit der Anroid-Version 2.3 die Standardbibliothek zur Verarbeitung von Multimediadateien. Seit Ende Juni 2015 ist bekannt, dass bestimmte Multimedia-Dateien Stagefright abstürzen lassen können und die Smartphones infolgedessen anfällig für bösartige Programme sind. Befürchtet werden beispielsweise unerlaubte Audio- oder Videoaufzeichnungen, Zugriffe auf die Mediengalerie sowie auf die Bluetooth-Schnittstelle. Die Stagefright Detector App erkennt nach dem Start, ob das Gerät von der Sicherheitslücke betroffen und ein Update des Betriebssystems notwendig ist.

Stagefright Detector App

Bisher noch keine Angriffe bekannt

Sollte das Tool eine Sicherheitslücke entdecken, besteht allerdings kein Grund zur Panik. Zwar sind viele Geräte bedroht, bislang soll es aber noch keine Angriffe gegeben haben. Theoretisch erfolgten diese über den Empfang vom MMS. Das Gefährliche: User müssen die Nachricht noch nicht einmal öffnen – es reicht, dass die MMS vom Gerät empfangen wurde. Inzwischen arbeitet Google daran, die Sicherheitslücke zu schließen und verkündete bereits am 5. August, dass Nexus-Geräte künftig monatliche Updates erhalten würden. Auch bei Samsung, Motorola und anderen Smartphone-Herstellern seien solche regelmäßigen Updates in Planung. Ähnlich reagieren auch die Mobilfunkanbieter: Die Telekom änderte zeitweise den automatischen MMS-Empfang auf manuell. O2 hingegen leitete alle MMS mit Videos auf ein spezielles Onlineportal um und versendete entsprechende Links an die User.

Was tun, wenn die Stagefright Detector App Alarm schlägt?

Sollte ein Risiko erkannt werden, helfen zwei Maßnahmen:

  • Die einfachste Variante ist ein Update des Betriebssystems. Allerdings hängt die Möglichkeit, das Smartphone mit einer aktuelleren Software-Version zu versehen, oftmals von den Herstellers oder Provider ab. Häufig kommen aktuelle Android-Versionen verspätet oder gar nicht auf die Smartphones.
  • Abschalten des automatischen Empfangs von MMS: Hierfür muss in den Einstellungen von Hangouts die Option Automatischer MMS-Download sowie unter SMS/MMS der Punkt Automatisch abrufen deaktiviert werden.

Pro

  • Sehr übersichtlich
  • Erkennt Schwachstellen

Contra

Anna K.

Fazit von Anna K. zu Stagefright Detector App

Der Stagefright Detector für Android erkennt zuverlässig und gefahrenfrei, ob ein Smartphone von der kritischen Sicherheitslücke betroffen ist. Falls dies der Fall ist, wird ein Update auf die aktuelle Firmware empfohlen. Allerdings steht das aktuelle Betriebssystem nicht für alle Nutzer zur Verfügung. Dann hilft nur die manuelle Deaktivierung des automatischen MMS-Downloads. Da die App allein zur Überprüfung auf Stagefright ausgerichtet ist, sollte das Smartphone mit alternativen Sicherheit Tools auf Probleme geprüft werden.

Screenshots von Stagefright Detector App

Stagefright Detector App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Stagefright Detector App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
1.08 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.0
Update:
13.08.2015