Bildbearbeitung Version 3.3

Stapelverarbeitung Stapelverarbeitung

Stapelverarbeitung macht ihrem Namen alle Ehre. Der Bildbearbeiter erledigt verschiedene Aufgaben rund um das Thema Digitalgrafiken automatisiert und für beliebig viele Dateien in einem Aufwasch. Auf Wunsch liest Stapelverarbeitung komplette Bilderverzeichnisse samt Unterordnern ein und dreht diese mit oder gegen den Uhrzeigersinn. Zudem macht sich die Shareware als Kopierer und Renamer nützlich, der die Grafiken beispielsweise durchnummeriert und so für Übersicht sorgt. Außerdem ändert der User die Pixelmaße und wandelt importierte Fotos in andere Dateiformate um. Mit an Bord hat Stapelverarbeitung einen Kompressor, der JPEG-Bilder verkleinert und so Speicherplatz freiräumt. Abgerundet werden die Funktionen durch einen FTP-Client, mit dessen Hilfe Bilder ohne externe Software auf entsprechende Server hochgeladen werden.

Einschränkungen von Stapelverarbeitung

In der Testversion ist der Konverter deaktivert.

Pro

  • Stapelweise Bildbearbeitung
  • Kompressor verkleinert JPEGs
  • Integrierter Konverter & FTP-Client

Contra

Screenshots von Stapelverarbeitung

Stapelverarbeitung verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Stapelverarbeitung hat 100 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000
Dateigröße:
1.96 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.3
Update:
07.07.2011