Jump'n'Run Version 1.1

Steve - The Jumping Dinosaur Steve - The Jumping Dinosaur

Steve – The Jumping Dinosaur App hat bereits wenige Tage nach dem Release Kultstatus erlangt. Dabei ist das Konzept mehr als simpel: Im Stile klassischer Arcade-Games muss dem pixeligen Dino Steve über diverse Hindernisse geholfen werden. Der Clou: Die App wird als Widget auf dem Smartphone installiert und kann so auch direkt auf dem Sperrbildschirm gespielt werden.

Steve – The Jumping Dinosaur App
Steve – The Jumping Dinosaur App stürmt die Downloadcharts.

Steve – The Jumping Dinosaur App im Notification Center spielen

Ein schnelles Game zwischendurch? Mit der Steve – The Jumping Dinosaur App geht das selbst auf dem Sperrbildschirm. Im simplen Jump 'n' Run in schwarz-weiß Grafik müssen Spieler den T-Rex Steve mit einem Tipp aufs Display über Kakteen springen lassen. Nach dem Prinzip: Weniger ist mehr, sind Grafik und Gameplay so simpel, wie es überhaupt nur möglich ist: Weniger geht tatsächlich nicht mehr. Das tut dem Mini Game allerdings keinen Abbruch. Die App ist derzeit auf nahezu jedem Smartphone zu finden, denn sie ist einfach, aber genial.

Installation als Widget

Die Steve – The Jumping Dinosaur App, muss das Game als Widget hinzugefügt werden. Nach dem kostenlosen Download und mit dem Aufruf des Icons erscheint dazu eine kurze Anleitung auf dem Display. Nach dem Abschluss der Installation kann die Spiel über das Notification Center geöffnet werden und schon startet Steve den Kakteen-Parkour. Mit Berührung des Displays hüpft der pixelige T-Rex und kann so Hindernisse überwinden. Lässt man Steve zu früh oder zu spät abheben, ist das Spiel vorbei. Der Sound der App ist ähnlich minimalistisch wie Grafik und Spielkonzept, kann jedoch auch ausgestellt werden. Wem Steve auf Dauer zu eintönig ist, kann via In-App-Kauf weitere Charaktere freischalten – und diese sogar in Farbe. Jeweils 99 Cent gibt es die Regenbogen-Katze Nyan Cat oder einen kleinen Löwen.

Die Internetlegende Steve

Die Idee für Steve stammt allerdings nicht vom Entwickler der App Ivan de Cabo, sondern der T-Rex war ursprünglich eine Fehlerseite von Google Chrome, die bei einer fehlenden Internetverbindung erschien. Als Easter Egg versteckt konnte das Mini Game mit dem 8-bit-Dino via Leertaste gestartet und gesteuert werden. Wer den Dino Run im Browser spielen will, muss also lediglich die Internetverbindung kappen, Chrome öffnen und schon kann der kleine T-Rex auch auf dem PC über stachelige Kakteen springen.

Steve – The Jumping Dinosaur App Ursprung
Der Ursprung des pixeligen T-Rex

Pro

  • Kostenlos
  • Einfache und geniale Spielidee
  • Avanciert zum Kultgame

Contra

Anna K.

Fazit von Anna K. zu Steve - The Jumping Dinosaur

Die Steve – The Jumping Dinosaur App ist derzeit ein absolutes Must-have auf jedem Smartphone. Das Game hat bereits nach kurzer Zeit Kultstatus und lässt sich selbst auf dem Sperrbildschirm spielen. Das Jump 'n' Run zum kostenlosen Download Retrolook ist so simpel wie süchtig machend.

Screenshots von Steve - The Jumping Dinosaur

Steve - The Jumping Dinosaur verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Steve - The Jumping Dinosaur hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Version:
1.1
Update:
29.04.2016