Videoportale & Co. Version 1.1.6.2

StreamTransport StreamTransport

Der StreamTransport Download lädt Streams aus dem Internet und speichert sie als Flashvideos auf der Festplatte ab. Die Freeware erkennt Videostreams auf Seiten wie YouTube, Google Video, ARD, ZDF und anderen Mediatheken und Clip-Plattformen.

StreamTransport Download: Videos aus Mediatheken laden

Die Entwickler von StreamTransport führen auf der Herstellerseite eine Liste der mit StreamTransport kompatiblen Videoportale auf. Die Benutzerschnittstelle von StreamTransport gleicht einem Browserfenster. Darin lädt man die Webseiten mit den eingebetteten Videos, die die Freeware mit nahezu 100 Prozent Genauigkeit erkennt. Ein Mausklick auf den aufgeführten Link und die Schaltfäche Download startet den Speicherprozess.

StreamTransport Download

Das kostenlose StreamTransport leistet Videofreunden gute Dienste bei der Archivierung von Webvideos auf der eigenen Festplatte. Für die Wiedergabe lokal empfiehlt sich beispielsweise der VLC media player. StreamTransport gibt es in zwei Programmversionen für den IE10 und den IE11. Viele weitere Tools für YouTube & Co stehen zum kostenlosen Download in unserem Software-Angebot bereit.

Pro

  • Support für viele Videoportale
  • Speichert Videos im Flashformat lokal

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von StreamTransport

StreamTransport verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.5/5
StreamTransport hat 70 von 100 Prozent bei 10 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
14.42 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.1.6.2
Update:
01.12.2015