Fontverwaltung Version 5 16.2.0

Suitcase Fusion Suitcase Fusion

Suitcase Fusion wird vom Anbieter mit dem Slogan Mission Control für Schriften beworben. Dank seiner Funktionsvielfalt und einigen Profi-Werkzeugen ist dieser Werbespruch nicht einmal völlig übertrieben. Natürlich bringt Suitcase Fusion Standards wie eine Schaltzentrale zu (de)aktivieren beziehungsweise (de)installieren von Schriftarten mit auf den Rechner. Auch eine Vorschaufunktion inklusive frei wählbarer Texte zählt zur Leistungspalette des Schriftenverwalters. Dass sich die Shareware aber an Profis richtet, ist zum Beispiel an einem Werkzeug zur automatischen Aktivierung vorübergehend abgeschalteter Typen zu erkennen. Zudem integriert Suitcase Fusion seine Funktionen als zusätzliche Werkzeugpalette in die Bestandteile der Adobe Creative Cloud. Ohne Programmwechsel greift man von Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, InDesign und Co. direkt auf seine Schriftenbestände zu. Pfiffig zudem: Mit Suitcase Fusion wird auch der Zugriff zu Web-Fonts, wie sie der Hersteller unter WebINK Web Fonts anbietet oder die Google Web Fonts anbieten, sozusagen Offline möglich. Leistungsstarke Suchfunktionen samt Schüsselwörtern machen den Fontmanager endgültig zu einer runden Angelegenheit.

Pro

  • Plugin für Adobe Creative Suite
  • Offline-Zugriff zu Web-Fonts

Contra

Screenshots von Suitcase Fusion

Suitcase Fusion verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.93/5
Suitcase Fusion hat 59 von 100 Prozent bei 5 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
152.59 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
5 16.2.0
Update:
14.04.2014