Video Editor Version 1.1.3056

SuperEasy Video Booster SuperEasy Video Booster

SuperEasy Video Booster verspricht Anwendern optimierte Filmaufnahmen ohne viel Aufwand und tiefere Kenntnisse der Materie. Die Shareware bringt eine Reihe an Funktionen auf den Rechner, die sich vor allem bei leicht missratenen Handy- oder Camcorder-Clips als nützlich erweisen. Unter anderem kümmert sich SuperEasy Video Booster um suboptimale Einstellungen in Sachen Kontrast, Schärfe oder auch Weißabgleich. Weiterhin bessert der Video-Editor bei den Farben nach, wischt lästige Grauschleier von den Filmen und gleicht Hell-Dunkel-Fehler aus. Da SuperEasy Video Booster Original und Edit der Filme in einem zweigeteilten Fenster einander gegenüberstellt, behält man die Auswirkungen seiner Arbeiten stets vor Augen. Als besonders einsteigerfreundlich erweist sich das Regeln der Optimierung per Schieberegler. Dank einer Stapelverarbeitung wendet SuperEasy Video Booster für gut befundene Verbesserungen auf beliebig viele Filmdateien an. Für Profis eher wenig empfehlenswert, ist der Editor aber für Unerfahrene durchaus einen Klick wert.

Einschränkungen von SuperEasy Video Booster

Die Testversion ist sieben Tage lang lauffähig.

Pro

  • Stapelverarbeitung
  • Live-Vorschau der Arbeitsergebnisse
  • Vor allem für Handy- & Camcorder-Videos

Contra

  • Für Profis wenig geeignet

Screenshots von SuperEasy Video Booster

SuperEasy Video Booster verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
SuperEasy Video Booster hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
24.15 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.1.3056
Update:
15.03.2013