Sicher löschen Version 2.0

SysCleaner LiTE (Beta) SysCleaner LiTE (Beta)

Die meisten Windows-Anwendungen erstellen temporäre Dateien auf der Festplatte wenn sie ausgeführt werden. Diese verbrauchen viel Speicher und Löschen sich oft nicht von alleine. Wann können solche Dateien entstehen? Bei Programm-Fehlern oder wenn das System zurückgesetzt wurde oder nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Selbst nach Installationen können solche Dateien entstehen, oft werden dadurch extrem viel Megabyte bis sogar Gigabyte verbraucht. Aber es können sich auch Gefährliche Segmente auf Ihrem System niederlassen wenn sie nicht ordnungsgemäß gereinigt werden. System Cleaner sucht gezielte Arten von Dateien wie auch Junk-Dateien und Löscht diese vom System. Einmal alle 30 Tage oder wenn Sie feststellen, dass die Festplatte verdächtig voll wird, sollten sie einen Scan durchführen. Wenn die Junk-und Veraltete File Werkzeug das erste Mal geöffnet wird, zeigt es eine Liste der Laufwerke auf Ihrem System. Es wird empfohlen, dass Sie alle Laufwerke außer CD-ROM und Disketten-Laufwerke komplett überprüfen. Diese Software ermöglicht auch das durchsuchen von Netzwerk und Ram-Disk Laufwerken.

Screenshots von SysCleaner LiTE (Beta)

SysCleaner LiTE (Beta) verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.62/5
SysCleaner LiTE (Beta) hat 92 von 100 Prozent bei 29 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
XP, Server 2003, NT, 98, ME
Dateigröße:
1.47 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.0
Update:
21.02.2015